Pünktlich zur Rückkehr des Sommers in Deutschland trat CUDA mit seiner Single „Sommer“ an! Zeit für Eiscreme, Sonnenbäder und heiße Flirts – und ein perfekter Anlass für das Debüt des 18jährigen HipHoppers aus Hamburg. Erste Erfahrungen sammelte CUDA bereits mit verschiedenen Projekten in den USA, in denen er seine Rap-Skillz und seinen eigenen Stil entwickelte. Zurück in Hamburg schloss er sich dem Produzententeam CLEVA N ZMAART an, mit denen er die Songs für sein erstes Album schrieb, das derzeit fertig gestellt wird. Zur Single „Sommer“ stellten wir ihm unsere „10 Fragen an“.

1. Wie würdest Du den Erschaffensprozess Deiner neuen Single charakterisieren?

Für mich ein absolutes Highlight, die erste Single raus zu bringen. Charakterisieren würde ich es als kreativ und lehrreich, in einem so professionellen Umfeld diese Single aufnehmen zu dürfen.

2. Die Single heißt „Sommer“. Welche Idee steckt hinter dem Titel?

Hinter dem Titel Sommer steckt die Idee, den Leuten einfach Gute-Laune-Musik zu bieten, zu der sie sich bewegen können und einfach Spaß beim Hören zu haben.

3. Wie ist Deine Erwartungshaltung mit der Single?

Ich hoffe, damit möglichst viele Menschen zu erreichen, damit sie Lust auf mehr bekommen und dass möglichst viele zu meinen Auftritten kommen und mit mir gemeinsam feiern werden.

4. Wie kann man generell sagen, entsteht ein typischer Song von Dir, von der Inspiration bis hin zum fertigen Song?

Die meisten Songs von mir entstanden meist so, dass ich einen Beat im Kopf habe und versuche dann, so einen Beat selbst zu basteln. Daraufhin überlege ich mir die Story und fange an zu schreiben. Das ganze wird dann noch mal von meinem Produzenten gecheckt und zur Aufnahme vorbereitet.

5. Warum sollte man Dich unbedingt live anschauen?

Meine absolute Stärke ist das Live-Performen. Deshalb sollte man mich unbedingt auf der Bühne sehen. Ich bin bei meinen Auftritten immer im direkten Kontakt zu meinem Publikum und dabei können die schon mal die eine oder andere Überraschung erleben.

6. Welche drei Dinge sollten Deiner Erfahrung nach auf keinem Fall im Tourgepäck fehlen?

In meinem Tourgepäck darf auf keinen Fall eine Zahnbürste fehlen, so wie mein Handy und natürlich darf auch ein gutes Team, mit denen man auch viel Spaß haben kann, nicht fehlen.

7. Welches Lied hättest Du gerne selbst geschrieben und warum?

Hmmm, mir fällt keins ein. Ich finde viele Lieder toll, doch welches hätte ich gerne geschrieben, keine Ahnung!

8. Mit wem würdest Du gerne mal zusammen ein Stück aufnehmen?

Wenn ich mir aussuchen könnte, mit wem ich mal auf der Bühne auftreten dürfte, dann bitte mit Tyga. Er geht ja schon gut auf der Bühne ab, jedoch zusammen würden wir das Haus komplett abreisen! Und diesen Auftritt hätte ich dann gerne als Live-Mitschnitt!

9. Wo siehst Du Dich und Deine Musik in 10 Jahren?

Ich hoffe, dass ich in 10 Jahren mich im Musik-Business etabliert und eine große Fan-Base aufgebaut habe. Hinzu würde ich gerne einige Alben in den Top10 platzieren… ;-))

10. Vervollständige bitte den folgenden Satz: Musik ist für mich die Welt, weil …

[keine Antwort erhalten]

Homepage: www.cuda-music.de

Interview: Marius Meyer
Bild: Pressefreigabe