Beiträge als RSS-Feed

Monthly ArchiveMärz 2007



Rezensionen &Tonträger Marius on 31.03.2007

Rickie Lee Jones – The Sermon On Exposition Boulevard

Fiona Apple, Tori Amos, Joanna Newsom, Ani Di Franco, Norah Jones. Dies sind nur einige Namen derer, die von sich behaupten, maßgeblich von Rickie Lee Jones beeinflusst worden zu sein. Und eben diese einflussreiche Künstlerin hat mit The Sermon On Exposition Boulevard 28 Jahre nach ihrem selbstbetitelten Debüt nun ihr dreizehntes Album veröffentlicht. Seit 2003 – dem Jahr des vorherigen Albums von Rickie Lee Jones – ist viel Zeit vergangen. Zeit für neue Inspirationen und Ideen. Als Hauptinspiration und Anfangspunkt des neuesten Werks ist der Maler, Musiker, Fotograf und Autor Lee Cantelon zu nennen, der sein Buch The Words zu vertonen vorhatte. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Tristan on 31.03.2007

Jägerblut – 1896-1906

Jägerblut - 1898-1906 Das Musikprojekt Jägerblut existiert seit zehn Jahren. Mit 1896-1906 liegt nun auch der erste Tonträger der Gruppe vor, der einen Überblick über das bisherige Schaffen gibt. Ansonsten gab es lediglich ein Lied auf der Split 7“ mit Sturmpercht Wilde Gesellen zu hören. Genau wie diese widmen sich Jägerblut der alpinen Folklore. Ein Vergleich mit Sturmpercht ist deshalb nicht nur naheliegend, sondern auch unvermeidlich. Können Jägerblut es mit Sturmpercht aufnehmen? Immerhin behaupteten sie ja auf einer Postkarte selbstbewusst von sich selber: „Wir haben die Volksmusik neu erfunden“. Continue Reading »

Konzertberichte Tristan on 27.03.2007

Manowar – 24.03.2007, Frankfurt Festhalle

24. März: Reiseziel Frankfurt. Der Grund: Manowar sind auf Tour (und haben obendrein Rhapsody und Holy Hell mit im Gepäck). Und nachdem ich sie 2002 leider nicht sehen konnte, wollte ich sie mir fünf Jahre später nicht entgehen lassen. So fuhr ich dann mit drei Freunden nach Frankfurt, um mir das Spektakel anzusehen. Dort angekommen, wurde erst mal ein Parkplatz und Eingang gesucht. Letzterer war leider genau auf der Rückseite der Festhalle Frankfurt, weswegen sich das Stück bis dorthin doch etwas zog. Dort angekommen, mussten erstmal die Sicherheitsschleusen passiert werden. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 25.03.2007

Modest Mouse – We Were Dead Before The Ship Even Sank

Modest Mouse - We Were Dead Before The Ship Even Sank Sie waren tot, bevor das Schiff überhaupt erst sank. Ihre Musik hingegen klingt allerdings ziemlich lebendig und auch das neue Album der Gruppe klingt nach vielem, sicherlich aber nicht nach einer Totgeburt. 1993 datiert man als Gründungsjahr der Gruppe, trotz der vielen Jahre klingt der musikalische Output dabei nach wie vor sehr erfrischend. Melodisch-verschrobener Indie Rock aus Amerika, der so gar nicht amerikanisch klingen mag, eröffnet sich dem Hörer auf dem neuen Album. Unterstützt wird die Gruppe von Smiths-Veteran Johnny Marr, der auf diesem Album zum vollwertigen Bandmitglied avanciert ist. Continue Reading »

Interviews Marius on 17.03.2007

Within Temptation im Interview

Nachdem sie zuletzt durch ihre Kooperation mit Keith Caputo Aufsehen erregt haben, ist nun seit dem neunten März mit The Heart of Everything auch das vierte Studioalbum von Within Temptation erschienen. Zu diesem Anlass erklärte sich Sängerin Sharon den Adel bereit, ein Interview für Alternativmusik.de zu geben, in dem sie zum einen Hintergründe zum Album und der Zusammenarbeit mit Keith Caputo erläutert hat und zum anderen etwas über ihren Erfolg und die Situation im Gothic Metal allgemein erzählt. Viel Spaß beim Lesen des Interviews! Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 16.03.2007

Maxïmo Park – Our Earthly Pleasures

Maximo Park - Our Earthly Pleasures Herzlich Willkommen in Phase 2! Als Nachfolger des über die Maßen erfolgreichen Erstlings A Certain Trigger, das die Gruppe mit vier Singles in den Top 20 und über 500000 verkauften Einheiten schnell zu den ganz Großen zählen ließ, steht mit Our Earthly Pleasures nun ein neues Werk der Briten in den Startlöchern. Sänger Paul Smith verspricht einen Klang „wie eine Mischung aus den Smashing Pumpkins und den Smiths“, was sicher eine gewagte Selbstbeschreibung ist, aber beim Hören gar nicht mal so unsinnig erscheint. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 16.03.2007

Jesse Malin – Glitter in the Gutter

Jesse Malin - Glitter in the Gutter Es ist heutzutage teilweise schwer, das zu finden, was einstig mal mit Indie- bzw. Alternative Rock gemeint war. Hypes kommen und gehen und oft genug ist ihr Kommen bereits so unverständlich, dass das genauso schnelle Verschwinden nur allzu logisch erscheint. Immer wieder tauchen aber auch Lichtblicke auf, die wiederum leider oft nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die Ihnen zusteht. Ein solcher Fall ist Jesse Malin, der mit seinem dritten Album ein grundsolides Stück Alternative Rock abliefert und dabei so einige große Namen als Gäste in sein Schaffen integriert: So geben sich auf diesem Album Künstler wie Bruce Springsteen höchstpersönlich, Ryan Adams und Chris Shiflett (Foo Fighters) die Klinke in die Hand. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 13.03.2007

Superstrings – Speechballoon

Speechballoon In erster Linie wurde das Projekt Superstrings einst ins Leben gerufen, um Filmmusik zu erstellen. Aus der fruchtbaren Zusammenarbeit der beiden Musiker wurde allerdings bald mehr, so dass neben dem Erstellen von Filmmusik auch von Filmen losgelöste, eigenständige Musik entstand, die es nun auf dem Album Speechballoon hören gibt. Alternative Popmusik ohne stilistische Einschränkung gibt es zu hören, darin eingebunden sind sowohl Gitarrenklänge wie auch Elektronik, die ein Klangbett für den eingängigen bis betörenden weiblichen Gesang bilden. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 12.03.2007

Predominant Lunatics – Thirteen Lost Souls

Predominant Lunatics - Thirteen Lost Souls Mal wieder etwas aus der Kategorie „Geheimtipp”. Die Predominant Lunatics sind eine Gruppe aus der Schweiz, die seit 2001 aktiv ist. 2004 erschien mit Hoping For Dusk ihr erstes Album, zu dem nun mit Thirteen Lost Souls der Nachfolger vorliegt. Das Album beinhaltet – wie sollte es bei dem Titel anders sein – 13 Titel, die sich inhaltlich um Themen wie Vergänglichkeit, Schicksal, Emotionen und Leidenschaft drehen. So nachdenklich, wie die Themenwahl klingt, gestaltet sich folglich auch die Musik. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 09.03.2007

Within Temptation – The Heart of Everything

Within Temptation - The Heart Of Everything Fesselnd. Sehr fesselnd klingt es, was die niederländische Gothic Metal-Formation um Sängerin Sharon den Adel auf ihrem neuesten Werk präsentiert. Knappe zweieinhalb Jahre nach The Silent Force zeigt das neue Album die Gruppe in alter Frische und im gewohnten Stil, aber dennoch mit einigen angenehmen Veränderungen. Bei der Spieldauer wurde nicht gegeizt, so dass den Hörer eine gute Stunde Musik erwartet, die sich inhaltlich mit Selbstkritik und Reflexion in verschiedenen Aspekten beschäftigt. Continue Reading »