Beiträge als RSS-Feed

Yearly Archive2011



Jahrescharts Redaktionsteam on 23.12.2011

8 x 2011 – Die Jahrescharts von Alternativmusik.de

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Das bisher wohl beste Jahr für Alternativmusik.de – mehr Artikel, mehr Besucher, mehr Gewinnspiele, mehr Mehr. Daher natürlich ein großes Dankeschön an die treue Leserschaft und natürlich auch an jeden Einzelnen, der in irgendeiner Weise seinen Teil zum Erfolg von Alternativmusik.de beigetragen hat. Zum Jahresabschluss hier noch die traditionellen Jahrescharts, in diesem Jahr in Form von acht Top Tens. Wir verabschieden uns damit in die Winterpause! Und jetzt die Charts! Continue Reading »

Konzertberichte Ann-Kristin on 21.12.2011

In Extremo – 15.12.2011, Mainz Phönixhalle

Die Wahrscheinlichkeit, von einem Meteoriten getroffen zu werden, ist gering. Sagt man. Besucht man dieser Tage ein In Extremo-Konzert, könnte sie sich jedoch vervielfachen. Auch Bruchstück 2 ihrer Sterneneisen-Tour steht ganz im Zeichen des sagenumwobenen Stoffes, den der Himmel in Form nicht vollständig verglühter Sternschnuppen auf die Erde schleudert. Metall aus dem All. „Sterneneisen hat Kraft, es ist heiß und es schlägt ein.“ (Kay Lutter, Bassist) Verlockend, sich mit einer Materie, aus der auch das Artusschwert geschmiedet war, zu identifizieren. „Genauso sind wir auch erschienen, waren verehrt und angespien. Fielen vom Himmel als glühendes Feuer und wurden euch so lieb und teuer.“ Aber sind In Extremo so unbesiegbar und außerirdisch gut, wie es das letzte Einhorn, Sänger Micha Rhein, in Sterneneisen singt? Continue Reading »

Neuigkeiten Marius on 21.12.2011

Me And My Drummer mit neuem Video

„Die Dinge auf das Wesentliche zu reduzieren, bedeutet nicht, auf etwas zu verzichten. Solange das übrig bleibt, was wirklich zählt – oder es im besten Falle freilegt.“ So die Prämisse, unter der Me And My Drummer musizieren. Zwei Vertraute, die mal ein Liebespaar sind und dann wieder getrennt und einander im Ballsaal umkreisen wie im Boxring. Eine intensive Stimme inmitten dichter, erzählender Musik, die mit der Musik eine intime, zärtliche Verbindung eingeht, so lassen sich die Klänge beschreiben. Bevor im Mai 2012 das Album des Duos erscheint, gibt es am 20.01.2012 die Single You’re A Runner, zu deren B-Seite bereits jetzt ein Clip existiert. Außerdem wird die Band ausgiebig auf Tour gehen. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 21.12.2011

Chimes Of Freedom: Jetzt reinhören!

Mit Amnesty International feiert eine der größten Menschenrechtsorganisationen ihren 50. Geburtstag und dazu gratulieren rund 80 Künstler aus der Rock- und Popwelt, zusammen mit Bob Dylan. Denn am 27.01.2012 erscheint die 4 CD starke Compilation „Chimes Of Freedom: The Songs of Bob Dylan Honoring 50 Years of Amnesty International“, auf der Künstler aus den verschiedensten Musikrichtungen Amnesty International und die Arbeit der Organisation unterstützen und gleichzeitig einen der wichtigsten und einflussreichsten Singer / Songwriter ehren. Continue Reading »

Rezensionen Dennis on 20.12.2011

J.B.O. – Biographie des Blödsinns

Auf eine beachtliche Anzahl an Jahren kann die vor 22 Jahren im fränkischen Erlangen gegründete „Happy Metal Band“ J.B.O zurückblicken. Höchste Zeit, das mal in Buchform Revue passieren zu lassen, um den „Blödsinn“ zu erklären, der hinter J.B.O. steckt. Wer wäre dafür besser geeignet als zwei absolute Insider im J.B.O. Universum, nämlich die Fanclubleiter und jahrelangen Begleiter der Band, Andrea Jaeckel-Dobschat und Carsten Dobschat? Die beiden haben sich enorm viel Mühe gemacht und zeichnen so eine lückenlose Biographie von den Anfängen in Erlangen bis zu den großen Festivals, auf denen J.B.O. mit einigen ihrer großen Vorbilder musizieren durften. Anekdoten über Anekdoten werden hier von den Leuten erzählt, die von Anfang dabei waren. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 20.12.2011

Social Media Week: Hamburg positioniert sich für 2012

Die weltweit größte, öffentliche Konferenz zum Thema Social Media, die Social Media Week, wird auch 2012 in zahlreichen Vorträgen, Workshops, Panels und Events die globalen Trends und aktuelle lokale Entwicklungen aufzeigen. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 17. Februar 2012 in 13 Metropolen weltweit statt. Die Homepage bietet die Möglichkeit ausgewählte Veranstaltungen aus allen teilnehmenden Städten via Livestream und Mediathek zu verfolgen. Hamburg positioniert sich mit lokal relevanten Themen, Netzwerken und internationalen Brands. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 19.12.2011

Charlotte Gainsbourg: Neues Album und neues Video

2009 war ein fantastisches Jahr für Charlotte Gainsbourg: Für ihre wilde Performance in Lars von Triers Antichrist wurde sie beim Film-Festival von Cannes zur besten Schauspielerin gekürt, und sowohl Kritiker als auch Fans lobten ihr drittes Album, IRM, in höchsten Tönen. Doch die größte Überraschung überhaupt war, dass sie sich erstmals auf eine Welttournee begab, um in der ihr eigenen unkomplizierten und entschlossenen Art die Bühne zu zähmen, auf der sich instinktiv bestens zurechtfand. Ihre Reise durch diverse Zeitzonen (von New York über Coachella, Paris, London, Berlin und Benicassim bis nach Tokio) machte Charlotte Gainsbourg zu jener einzigartigen Sängerin, die sie heute ist. Continue Reading »

Konzertberichte Dennis on 18.12.2011

Johannes Strate – 15.12.2011, Köln Underground

Wer hätte das gedacht, dass das an Höhepunkten nicht gerade arme Konzertjahr 2011 noch eine faustdicke Überraschung im Gepäck hat. Johannes Strate, Sänger von Revolverheld und gerade mit seinem Soloalbum Die Zeichen stehen auf Sturm in ganz Deutschland unterwegs, wusste von den ersten Klängen an die Fans im ausverkauften Underground bestens zu unterhalten. Dass das Underground ausverkauft war, nötigt einem tiefen Respekt ab, wenn man weiß, dass um die Ecke in der Lanxessarena Coldplay gastierten, aber an Charisma braucht sich Strate nicht hinter Chris Martin zu verstecken. Mit einer Band im Rücken, die aus hervorragenden Musikern besteht, wie dem Gitarristen Deniz Erzarslan, der hauptberuflich in der Hamburger Band Fotos spielt, hat er einen kongenialen Partner. Aber auch die anderen Mitglieder der Band, Chris Rodriguez am Bass, Philipp Steinke am Klavier und Marco Möller an den Drums sind hervorragende Musiker. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Tristan on 18.12.2011

Sampler: Wild@Heart – The Return of Metal Ballads

Wer erinnert sich noch an die Schule? Und wer an die unzähligen Bildanalysen, die man dort machen musste? Auch wenn es genervt hat, es gibt Momente, da kann genau das helfen. So wie jetzt: Da schaut man sich nur das Plattencover an und sieht ein Herz, ein Pärchen und wer denkt da nicht zuerst an die berühmt-berüchtigten Kuschelrock-Compilations? Da das Pärchen eindeutig noch der härteren Musik zugeneigt ist, der Herr ein Feuerzeug hochhält und die CD noch Wild@Heart – The Return of Metal Ballads heißt, sollte jeder wissen, mit was er es zu tun hat. Und das kann schon Grund genug sein, die CD zu ignorieren oder auch zu kaufen. je nachdem, ob man sich von kuscheligen Metal-Balladen angesprochen fühlt oder nicht. Continue Reading »

Rezensionen Dennis on 18.12.2011

Edith Jeske/Tobias Reitz – Handbuch für Songtexter

Dieses Buch war schon lange fällig, behandelt es doch die große Kunst des Songschreibens. Edith Jeske ist eine der renommiertesten Dozentinnen und gründete die bekannte Celler Schule, in der Nachwuchstexter ihre ersten Songwriting-Versuche unter Aufsicht einer der besten Schulen Deutschlands fürs Texten versuchen können. Tobias Reitz, Jahrgang 1979, ist Absolvent der Celler Schule und startete im Anschluss eine bemerkenswerte Laufbahn als Songschreiber und Texter. Nun haben sich die beiden Koryphäen zusammengetan und bringen ihr Handbuch für Songtexter heraus. Unterstützung finden sie in zwei der besten und erfolgreichsten Branchenexperten des Landes: Bastian Sick und Dr. Michael Kunze, der sich als Schlagertexter (Griechischer Wein, Ein Bett im Kornfeld) und als Musical-Übersetzer einen Namen machte. Continue Reading »

Neuigkeiten Marius on 18.12.2011

Musikexpress Greatest Hits + Dienje Label Night

Zum Ende des Jahres 2011 hin, möchten wir an dieser Stelle schon einmal auf ein spannendes Event im frühen 2012 hinweisen: Am 13. Januar 2012 findet im Magnet Club Berlin die „Musikexpress Greatest Hits 2011 + Dienje Music Label Night Special” statt. Auf der Bühne stehen werden: Hello Gravity und This Is The Arrival, anschließend sorgt das Musikexpress DJ-Team für beste Unterhaltung. Präsentiert von Flux FM und dem Musikexpress kündigt sich hier eine interessante Veranstaltung an. Wir haben an dieser Stelle noch einige Informationen zu den Bands. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 18.12.2011

Puder: Das Video zu „Großstadtkonkubinen“

„Großstadtkonkubinen“. Die erste Single. Erzählt von der Großartigkeit des Stadtlebens. Swingt fein und atmet Seeluft. „Ich bin eine von uns, ich bin eine von vielen, ich bin eine von denen die nichts anderes wollen….die nie mehr gehen“ flüstert Catharina und trifft in ihrer Zerbrechlichkeit mitten ins Herz. „Obwohl ich keine Schauspielerin bin, hat mich das Drehen auf der Straße und in der Kälte tief berührt. Denkt an die Menschen da draußen, die kein Dach übern Kopf haben und sich Tag für Tag durchschlagen. Begegnet Ihnen mit Respekt und habt ein offenes Herz für Sie.“ [Catharina Boutari] Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 18.12.2011

Bulletmonks: Videopremiere, neues Album, Tourdates

Wir befinden uns im Jahr 2 nach dem erfolgreichen Debütalbum “Weapons Of Mass Destruction“ im März 2009 – nun steht endlich mit „Royal Flush On The Titanic“ der nächste Silberling der Band in den Startlöchern… Veröffentlichung ist am 20.01.2012!! Nach ihrem überaus erfolgreichen Debüt hat die junge Band aus Franken eine Zeit voller energiegeladenen Shows, viel Lob & Lehrgeld aber am allerwichtigsten mächtig viel Spaß und neuen Fans hinter sich! Supporttourneen vor W.A.S.P., U.F.O. und VOLBEAT haben den Bulletmonks die Türen zu europaweiten Bühnen geöffnet, auf denen sie bis Dato insgesamt über 100 Shows spielen konnten! Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 16.12.2011

Marit Larsen – Spark

Ein leicht zufriedenstellendes Gefühl stellt sich dann doch ein, wenn man merkt, mit einer Prognose richtig gelegen zu haben – wie mit der über eine große Zukunft von Marit Larsen. Es fing an auf der Tour von Jason Mraz im frühen 2009. Im Vorprogramm: Eine junge Künstlerin namens Marit Larsen, die in unseren Breitengraden noch keiner auf dem Schirm hatte. Absolut liebenswert spielte sie ein Set, bestehend aus Songs, die noch keiner kannte. Nicht einmal If A Song Could Get Me You war zu diesem Zeitpunkt bekannt – kam aber live außerordentlich gut an! Und heute? Besagten Hit kennt jeder irgendwie vom Hören, die Erfolge liegen auf der Hand und Marit Larsen ist umjubelte Musikerin. Eine Freude also, das nun erscheinende neue Album in den Händen zu halten! Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 16.12.2011

Gotye – Making Mirrors

Wer in den letzten Wochen mal das Radio angemacht hat, dem dürfte ein Song besonders aufgefallen sein. Somebody that I used to know heißt er und er stammt von Gotye, einem im belgischen Brüssel geborenen und im Alter von 2 Jahren mit seinen Eltern nach Melbourne ausgewanderten jungen Mannes. Wouter „Wally“ De Backer, wie Gotye bürgerlich heißt, konnte bereits in Melbourne in Indie-Bands erste Erfahrungen sammeln, bevor er sich auf seine Solokarriere konzentrierte. Mit seinem dritten Album Making Mirrors könnte der Multiinstrumentalist auch hierzulande für Furore sorgen, seine Single konnte ja schon in die deutschen Top Ten einsteigen. Was auffällt, ist das Vermischen, von bekannten Stilen, ohne Rücksicht auf Verluste und ohne Berührungsängste. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 16.12.2011

Mellow Mark – Bye Bye Babylon EP

Im späten 2011 schickt uns Mellow Mark noch einmal ein Lebenszeichen. 12 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung ist der Echo-Gewinner von 2003 nun mit einer EP, auf der fünf Titel enthalten sind, wieder da und möchte ein Zeichen setzen. Schubladendenken und Vorurteile sind seine Welt nicht, sodass er nun einen Schritt raus aus dem Dreadlock-Klischee machen möchte und zu seinen musikalischen Wurzeln zurückkehrt: Dem Roots-Reggae. Dabei hat er auch so einige alte Bekannte mit im Gepäck: Ist mir egal beispielsweise wurde von der Far East Band eingespielt (und von deren früheren Gitarristen Andreas Wendland geschrieben), mit Rhani Krija ist Stings Perkussionist dabei – und das sind nur einige der bekannten Namen. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 16.12.2011

You Say France & I Whistle: Video, Album & Livedates

Nachdem You Say France & I Whistle mit ihrer EP ’Angry Boy’ und dem Video OMG Anfang des Jahres schon für eine Menge Aufmerksamkeit gesorgt haben, stehen die sympathischen Schweden nun kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Longplayers ’Angry Man’/ Album VÖ 20.01.2012. Als Vorläufer erscheint am 06.01.2012 die Single ’When Lovers Die’. Das Video dazu feiert aktuell seine Premiere und kann ab sofort hier gesehen werden… Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Dennis on 15.12.2011

U2/Davis Guggenheim – From The Sky Down

„It’s been twenty years ago today“ sangen die Beatles auf ihrem Album Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und das passt zur jüngst erschienenen DVD/Blu-ray From The Sky Down von U2 ziemlich gut. Erstens haben sich U2, genau wie die Fab Four, permanent selbst neu erfunden und zweitens ist es im Jahre 2011 genau 20 Jahre her, dass sich U2 mit ihrem Album Achtung Baby selbst ein Denkmal setzen konnten. Nun also eine Dokumentation über die Entstehung dieses Meisterwerks. Gefilmt von Davis Guggenheim, einem amerikanischen Regisseur, der für seine Arbeit am Film Eine unbequeme Wahrheit mit Al Gore über die globale Erwärmung bereits mit dem Oskar ausgezeichnet wurde. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 15.12.2011

Hundreds – Variations

Eigentlich ein ungewöhnlicher Schritt, den die Geschwister Milner aka Hundreds hier gehen. Gerade mal ein Album draußen und schon die zweite CD ist ein Remix-Album, wobei es manchmal auch über den reinen Remix hinausgeht. Auch wenn es ein ungewöhnlicher Schritt ist: Im Hundreds-Kosmos ergibt das alles seinen Sinn, denn es wird als der Abschluss einer ersten Etappe gesehen. Der Abschluss der „Bandwerdung“, vom Dachgeschoss-Klub zu den großen Bühnen. Und den zelebriert man hier mit Freunden und Bekannten, so zum Beispiel Bodi Bill, Einar Stray oder auch die großen Get Well Soon. Das ist im Endeffekt weniger als geschlossenes Album zu verstehen, sondern mehr als eine Art Mixtape quer durch den Indie-Garten. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 15.12.2011

Los Bastardos Finlandeses – Saved by Rock’n’Roll

Okay, originell ist das weniger, was sich Los Bastardos Finlandeses hier zusammengespielt haben, aber darum geht’s den Jungs aus Finnland gar nicht. Ist Finnland bis auf wenige Ausnahmen wie die Spaßcombo Leningrad Cowboys oder die Softmetaller HIM eher für ganz harten Metal bekannt, nehmen sich die Bastardos hier mal den Glamrock zur Brust. Das Cover mit den beiden brennenden und gekreuzten Gitarren vor einem Totenschädel erinnert an ZZ Top oder Lynyrd Skynyrd, aber musikalisch ist das eher im KISS- und Motörhead-Bereich anzusiedeln. Die Namen der Musiker lauten El Taff Bastardo, Don Osmo, El Bastardo Grande und El Gringo – und schon die Namen vermitteln nicht gerade den Eindruck, als ob es auf Saved by Rock’n’Roll so richtig bierernst zu gehen sollte. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 15.12.2011

Udo Lindenberg: MTV Unplugged, 15.12.2011 auf VIVA

Es war zweifellos eines der außergewöhnlichsten und zugleich erfolgreichsten Musikereignisse des Jahres 2011: ‚MTV Unplugged: Udo Lindenberg‘. Das dazugehörige Album „Udo Lindenberg MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic“, das seit sensationellen elf Wochen fast ununterbrochen die deutschen Album-Charts anführt, ist bereits jetzt ein Meilenstein der deutschen Popgeschichte. VIVA präsentiert das musikalische Meisterwerk des deutschen Ausnahmekünstlers am 15. Dezember um 20.15 Uhr im exklusiven Director’s Cut erstmals im deutschen Free-TV. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 14.12.2011

Carlos Perón – 11 Deadly Sins

Was fällt einem denn so zu Carlos Perón ein? Auf jeden Fall: Gründungsmitglied von Yello und mitverantwortlich für die ersten Alben bis hin zu You Gotta Say Yes To Another Excess, zudem Produzent vor allem beim Strangeways-Label und somit der Produzent diverser Wolfsheim-Alben. Dazu noch einige überraschende Dinge wie die Aufnahmen der Schmidteinander-Musik. Aber eben auch: Ein sehr aktiver Musiker im Bereich der erotischen Musik, der Fetisch-Szene. Mit 11 Deadly Sins erscheint nun eine hochwertige Box mit seinen 11 erfolgreichsten Alben im Bereich der erotischen Musik wie auch einem sehr umfassenden Booklet mit Fotos von Star-Fotograf Wolfgang Eichler (Penthouse, Playboy, Men’s Health). Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 14.12.2011

Elephant – Assembly EP

Kurz vor Ende eines spannenden Musikjahres mit vielen tollen Alben erscheint jetzt mit der EP von Elephant noch eine CD, die sich wirklich zu hören lohnt. Elephant, bestehend aus Sängerin Amelia Rivas und Christian Pinchbeck, trafen sich in London und beschlossen, ein musikalisches Duo zu gründen. Mit ihrer Musik, die sie selbst als Dreampop bezeichnen, bewegen sich Amelia und Christian fast in Sphären, die man so nicht erwartet hat. Mit einer Zerbrechlichkeit, die man sonst nur von Björk oder Kate Bush gewohnt ist, tänzelt sich Amelia Rivas durch bedauerlicherweise nur vier Songs. Diese vier Songs allerdings haben es in sich. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Lutz on 14.12.2011

Heimstatt Yipotash – H.Y. Breed

Heimstatt Yipotash feiern mit H.Y. Breed ihr zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Grund wurde diese limitierte Doppel-CD veröffentlicht, die es durchaus in sich hat. Das Album besteht aus 25 Liedern, allesamt Remixes von verschiedenen Künstlern. Man würde denken, dass es in diesem Bereich nichts Neues mehr geben könnte, doch hier werden wir eines Besseren belehrt. Die Remixe erstrecken sich weitgehend über den Industrial-Bereich, jedoch finden sich viele Elemente aus Dubstep, Ritual-Music, Noise oder auch Ambient. Überraschend ist vor allem, wie gut diese Vielfalt auf einem Album komprimiert wird, ohne dass der Gedanke aufkommt, es sei „zu viel“. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 13.12.2011

Birds of Passage – Winter Lady

Auf der Verpackung von Birds of Passage wird gleich mal dick aufgetragen. Namen wie Cocteau Twins und Sigur Rós prangen einem da als Referenz entgegen. Das mag vielleicht ein bisschen hochgegriffen sein, aber für eine grobe Zielgruppeneinordnung hilft das schon eine Menge. Wenn man dann noch Namen wie Nils Frahm und Efterklangs Peter Broderick in der Fanbase von Birds of Passage sieht, wird einem einiges klar. Die Klänge sind ruhig und minimalistisch, wissen dabei aber genau, wie man über die gesamte Spieldauer eine Spannung aufrecht erhalten kann, der sich zu entziehen schwer ist. Und das trotz oft ausufernder Titellängen – so bringen es die sieben Kompositionen hier auf mehr als 45 Minuten… Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 13.12.2011

Begbie: Das Video zur neuen Single ’Live For Today’

Begbie ergründen in ihrer neuen Single ’Live For Today’/ VÖ 06.01.2012, wie es sich anfühlt, bevor das Fragen und Zweifeln beginnt. Ein hoher Flug – golden und gleitend, ohne Furcht und Angst, voller Leichtigkeit und Zuversicht. Eine Inspiration, die Sehnsucht und Erinnerung gleichermaßen einfängt, in allen Nuancen darstellt und festhält. Ein goldenes Gefühl, unbeschwert abgebildet, natürlich und zeitlos, zum Durchatmen und Genießen. Coming of age oder The Age of Golden Lies? Begbie fragen, schwelgen, zweifeln. Continue Reading »

Rezensionen Tristan on 12.12.2011

Marcus Stiglegger – Nazi-Chic und Nazi-Trash

Man muss nicht unbedingt paranoid sein, wenn einem ständig irgendetwas begegnet, das mit Nationalsozialismus zu tun hat. Man kann auch dem Eindruck, überall etwas, das mit Nazis zu tun hat, zu sehen, nicht wirklich entkommen, zumindest wenn man mal mit offenen Augen durch die Welt läuft. Damit ist nicht die Weltanschauung gemeint, sondern die Ästhetik des dritten Reiches, die sich so oft wiederfinden lässt: Sei es in Filmen, in der Musik, in Subkulturen oder auch einfach nur in bestimmten Bekleidungsgeschäften, in denen sich die aktuelle Mode am Schnitt der damaligen Uniformen orientiert. Die Faszination und das Auftauchen der faschistoiden Ästhetik in der Popkultur ist auch Thema dieses Buches, das in der Reihe „Kultur und Kritik“ erschienen ist. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 12.12.2011

Tom Lüneburger: Neues Album „Lights“ und Tour 2012

Nach über 120 Konzerten zum ersten, hoch gelobten Album „Good Intentions“ und mehreren erfolgreichen Tourneen in Deutschland und Europa, geht Tom Lüneburger im Januar / Februar 2012 wieder auf große Tour zum neuen Album „Lights“. Die erste Single „We Are One“, ein Duett mit Stefanie Kloß, der Stimme von Silbermond, sorgte bereits für reichlich Aufsehen in den Medien. Pünktlich zum Tourstart erscheint am 20.01.2012 das neue Album “Lights“ und das ist fein instrumentalisierter und arrangierter Songwriterpop. Tom Lüneburgers Songs sind musikalische Trips in die Tiefe der eigenen Seele mit einer Melancholie, die heilsam ist, weil sie entspannt. Continue Reading »

Neuigkeiten Marius on 11.12.2011

Das Alternativmusik.de-Weihnachtsgewinnspiel 2011

Es ist mal wieder soweit: Spekulatius in den Regalen, Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, das große Grübeln über die Geschenke für die Liebsten – Weihnachten naht. Nachdem sich unser Weihnachtsgewinnspiel in den vergangenen beiden Jahren bereits großer Beliebtheit erfreut hat, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein großes Weihnachtsgewinnspiel auf Alternativmusik.de – und zwar das bisher größte! In Zusammenarbeit mit Add On Music, Promotion Werft, Sony Music und Verstärker haben wir insgesamt satte 46 Gewinne zusammengetragen, die wir allesamt hier verlosen. Continue Reading »

Konzertberichte Marius on 10.12.2011

Stereo MCs – 05.12.2011, Hamburg Gruenspan

Wie lange es eine Band schon gibt, erkennt man ja oft daran, wie sich das Publikum zusammensetzt. Wenn man dann als Mitt- bis Endzwanziger ein Konzert der Stereo MCs besucht, erkennt man schon am Blick ins Rund, dass man eher zur jüngeren Generation gehört und dass man es am Abend mit einer Band zu tun bekommt, deren erstes Album inzwischen mehr als 20 Jahre auf dem Buckel hat und deren größter Hit auch bereits Anfang der 90er datiert. Aber das alles sind Nebenschauplätze, die auf die Qualität der Show keinen Einfluss haben. Continue Reading »

Nächste Seite »