Beiträge als RSS-Feed

Monthly ArchiveJuli 2011



Konzertberichte Dennis on 31.07.2011

Konstantin Wecker/Hannes Wader – 30.07.2011, Bonn

Was für eine Nacht ist nicht nur die erste Zeile der Konstantin Wecker-Nummer Questa nuova realta, sondern spiegelt auch ein sehr gelungenes Konzert der beiden großen deutschen Liedermacher Konstantin Wecker und Hannes Wader wider, die auf der hervorragend gefüllten Museumsmeile in Bonn zu begeistern wussten. Schon der erste Song dieses bemerkenswerten dreistündigen Programms machte den Besuchern klar, wo der Weg heute Abend hingehen würde, heißt er doch Kein Ende in Sicht. Unterstützt von Weckers Begleitband, die aus dem kongenialen Jo Barnickel, der Konstantin Wecker schon viele Jahre unterstützt, dem dänischen Pedalsteel Virtuosen Nils Tuxen, sowie dem afghanischen Percussionisten Hakim Ludin besteht, brillieren der 63jährige Wecker und der 68jährige Hannes Wader immer wieder. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 31.07.2011

Jennifer Rostock – Mit Haut und Haar

Das dritte Album der Band aus dem Osten heißt Mit Haut und Haar und genauso kompromisslos klingt‘s auch. Produziert in New Jersey, macht die Band um das Aushängeschild Jennifer Weist auch dieses Mal keine Gefangenen. Ihr Stilmix aus Punk und Elektroklängen ist noch ausgefeilter geworden. Stimmlich klingt Sängerin Jennifer Weist noch rotziger und frecher als auf den beiden Vorgängern und auch das homogene Bandgefüge ist unangetastet. Jennifer Rostock bestehen noch immer aus Jennifer Weist, Keyboarder „Joe“ Walter, der gemeinsam mit der Sängerin für das Songschreiben zuständig ist, aus dem Gitarristen Alex Voigt, Christoph Deckert am Bass und dem Drummer „Baku“ Kohl. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 29.07.2011

IAMX: Die neue Single „Bernadette“

Hiermit verkünden IAMX stolz die heutige Veröffentlichung des nächsten Liedes aus dem aktuellen Album „Volatile Times“. Die Bernadette-Kollektion, welche die lang ersehnte deutsche Version und einen exklusiven emotionalen ‚Rework‘ von Chris beinhaltet, ist erhältlich ausschließlich als Download auf der offiziellen Webseite: http://www.iamx.eu/bernadette.html. Zitat aus einem vor Kurzem erschienen Artikel über den Song: „Der Fakt, dass IAMX auf so vielen Ebenen so viele Menschen ansprechen, ist verständlich. Wenn das Level artistischen Dialogs vom Alltäglichen weg zum rauen, urzeitlichen und unangepassten Spirituellen verschoben wird, treffen Worte tief und sprechen zur Menge, bevor sie Individuen erreichen. Bernadette, die zweite Single von IAMX’s hochgelobtem Album Volatile Times, ist ein treffendes Beispiel hierfür. Das Lied illustriert den persönlicheren Touch der IAMX-Musik.“ Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 28.07.2011

Nirvana: 20-jähriges Jubiläum von Nevermind

In diesem September jährt sich die Veröffentlichung eines der wichtigsten und stilprägendsten Alben der Musikgeschichte zum 20. Mal: Nirvanas Nevermind erschien im September 1991. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums erscheint am 23.09.2011 eine Wiederveröffentlichung von Nevermind mit umfangreichem Zusatzmaterial! Das Album wird in mehreren Editionen erhältlich sein und bisher unveröffentlichtes Material enthalten, was jedes Fanherz höher schlagen lässt. Continue Reading »

Neuigkeiten Marius on 28.07.2011

Haudegen bei „Jamel rockt den Förster“/Neue Single

„Wir freuen uns auf das Festival in Jamel, um ganz klar Stellung zu beziehen. Wir möchten bewegen und zum Nachdenken auffordern. Musik bewegt viele Menschen seit Jahrtausenden, denn Musik ist Sprachrohr der Menschen, die sich Gehör verschaffen wollen. Desto wichtiger ist es für uns, Musik für Toleranz, Vernunft und Aufrichtigkeit zu spielen. Jamel, wir kommen.“ So äußern sich Haudegen zu Ihrem kommenden Auftritt in Jamel beim Festival „Jamel rockt den Förster“, bei dem die beiden Haudegen Hagen und Sven am 06.08.2011 einen Benefiz-Gig spielen werden. Außerdem erscheint am 19.08.2011 die neue Single Zu Hause. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 27.07.2011

Miss Li – Beats & Bruises

Es mag wie Ironie des Schicksals klingen, vor wenigen Tagen verstarb mit Amy Winehouse, die talentierteste Stimme der letzten Jahre, an ihrer schlimmen Drogensucht und jetzt soll man eine Kritik über das neue Miss Li-Album schreiben. Jene Schwedin, die fast so kraftvoll singt wie Amy und die halt auch in den 60s zu Hause ist und mit Beats and Bruises ihr mittlerweile auch schon viertes Album rausgebracht hat, wenn man die diversen Compilations mal außen vor lässt. Vor den Werken von Amy Winehouse, Duffy, Adele oder auch Kate Nash, denn so klingt Miss Li auch gelegentlich auch, braucht sie sich nicht zu verstecken, das hört man in jedem der elf Songs überdeutlich. Miss Li, die als Linda Carlson in Borlänge/Schweden geboren ist, hat ein beachtliches Album aufgenommen. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 27.07.2011

Moving City Lights – Every City Is A Little Like Home

Zwar kommen die Musiker von Moving City Lights aus unterschiedlichen Richtungen, nämlich aus Folk und Postrock, dies aber hinderte die Münchner nicht daran, sich auf ihrer EP Every City Is A Little Like Home ganz und gar dem atmosphärischen Folk zu verschreiben. Auf insgesamt fünf Songs, die bereits durch die Titel-Reihung eine Geschichte erzählen, widmen sie sich der Schönheit und sagen (die Schrägstriche trennen die Titel): We Walk Together // Through Endless Woods // And Empty Cities // Right Into The Sea // Where We Are Buried Forever. Eine morbide Form der Romantik, die sie hier mit ruhigen Indie-Folk-Arrangements darstellen. Continue Reading »

Neuigkeiten Marius on 27.07.2011

M’era Luna 2011: Großes Gewinnspiel und alle Infos

Wir haben an dieser Stelle bereits häufiger auf das diesjährige M’era Luna-Festival in Hildesheim hingewiesen, von dem wir auch in den vergangenen Jahren stets berichtet haben. Nun ist es am 13. und 14. August nun wieder soweit, dass in Hildesheim rund 40 Bands die beiden Bühnen entern. Acts wie Within Temptation, Hurts, Apocalyptica, ASP, Project Pitchfork, Atari Teenage Riot und viele andere geben sich hier die Klinke in die Hand und sorgen für ein hoffentlich großartiges Wochenende. Um die Vorfreude noch ein bisschen zu schüren, haben wir hier noch einmal alle Infos zusammengetragen und verlosen außerdem CDs und Merchandise vom Festival und den auftretenden Bands. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 27.07.2011

Männerherzen und die ganz ganz große Liebe

Die Helden aus „Männerherzen“ kehren zurück und kämpfen mehr denn je um „die ganz, ganz große Liebe“. So heißt auch der neue Song von Schlagerstar Bruce Berger, für dessen frisch gegründetes Plattenlabel Günther, Niklas und Philip mittlerweile arbeiten. Während Bruce sich als Hip Hopper versucht, nimmt Jerome eine Auszeit bei seinen Eltern auf dem Land, Niklas stürzt sich ins Dating-Game, Philip wird Vater von Zwillingen und Günther hat sehr spezielle Schlafzimmerprobleme… Eine ganz, ganz große Komödie für Männer und Frauen mit Herz. Am 15. September kehren unsere Helden aus „Männerherzen“ zurück auf die Leinwand und schon jetzt bekommen sie dafür ganz besondere weibliche Unterstützung: Singer-Songwriterin Colbie Caillat liefert mit ihrer aktuellen Single „Brighter Than The Sun“ aus dem Album „All Of You“ (VÖ: 08.07.2011) den offiziellen Titeltrack zu „Männerherzen und die ganz, ganz große Liebe“. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 27.07.2011

Auletta: Video-Premiere, neue Homepage, Tourdaten

Als Vorbote zum neuen Album ’Make Love Work’/ VÖ 12.08.2011 gibt es ab jetzt die Videopremiere zur gleichnamigen Single, die am 29.07.2011 veröffentlicht wird… Die Videopremiere zu ’Make Love Work’: http://www.myvideo.de/watch/8199681/Auletta_Make_Love_Work. Bei dieser Gelegenheit wurde dann auch gleich die Band Website grundüberholt und neu durchgestylt! Dort findet man wie gewohnt Videos, Musik, Tourdates und weitere wichtige Infos und News! Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 26.07.2011

Suzanne Vega – Close-Up 3: States of Being

So kann man das natürlich auch machen: Anstelle einer Best Of-Sammlung veröffentlicht Suzanne Vega in losen Abständen immer wieder Kompilationen mit ihren Lieblingssongs, die sie neu eingespielt hat. Vega, die schon mit ihrer ersten Single Marlene on the wall einen ersten Achtungserfolg hatte, hat spätestens mit Luka vom hervorragenden Album Soltiude Standing ihren Ruf als große Singer/Songwriterin zementiert. Nun also das dritte Album aus der Close Up-Reihe, das den Untertitel States of Being trägt. Über das musikalische Talent der Vega besteht ja kein Zweifel, aber die bekannten Songs werden bewusst anders instrumentiert. Natürlich dominiert hier die sanfte Stimme von Suzanne Vega, die den Stücken einen wunderbaren Glanz verleiht. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Lutz on 26.07.2011

C.U.T.E. & Mooncake – Black Moon Empire

Black Moon Empire ist eine Split-CD, die eigentlich keine ist. Vertreten sind hier Collapse Under The Empire, zwei aus Deutschland stammende Künstler, Chris Burda und Matthew Jason, die sich in Hamburg getroffen haben und dort auch Leben sowie Mooncake, eine russische Post-Rock-Band, die 2006 in Moskau gegründet wurde. Zusammen ergibt sich ein grandioses Post-Rock/Instrumental-Album, das es wert ist gehört zu werden. Collapse Under The Empire vertreten eher einen härteren Grad der Musik, Mooncake eher einen ruhigeren, was sich in den Liedern durchaus bemerkbar macht. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 26.07.2011

Wolf Gang – Suego Faults

Keine Panik, die Rede ist nicht von Wolfgang Petry oder einer Coverband, die Wahnsinn covert. Es handelt sich viel mehr um die Band des 23-jährigen Max McElligott. Der Brite legt jetzt sein lang erwartetes Debüt-Album Suego Faults vor. Geschickter hätte die Plattenfirma von Wolf Gang die Veröffentlichung nicht timen können. Jetzt im Hochsommer, ja – seht mal in den Kalender, eine herrliche IndiePop-Platte mit überraschenden Melodien und bizarren Einfällen, die einen staunend und bewundernd zurücklassen. Im Stil von MGMT, den Flaming Lips oder einem Mika in gut, hat McElligott ein richtig starkes Album aufgenommen. Das ist nicht so überraschend, wenn man weiß, dass der Produzent von Suego Faults Dave Fridmann ist, der schon für MGMT oder die Flaming Lips an den Reglern saß. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.07.2011

XtraX Clubtrax Vol. 3: Der Jubiläums-Sampler

20 Jahre XtraX Undergroundfashion sind gleichbedeutend mit 20 Jahren Szene-Geschichte. Fashion und Musik beeinflussten sich bereits vor zwei Dekaden und so ist es kein Wunder, dass gerade XtraX immer schon den Kontakt zu Bands und Musikern suchte. Das Jubiläum des Modelabels wird dieses Jahr ausgiebig gefeiert und natürlich spendieren die befreundeten Bands allerlei clubtaugliches Material. Dem Zillo ist das die Wertung – Sampler des Monats‘ in seiner Juli/August-Ausgabe wert und das NEGAtief titelt mit dem Qualitätssiegel – Pflichtkauf‘, denn das Tracklisting der Doppel-CD kann sich sehen lassen. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 25.07.2011

Tingvall Trio – Vägen

Mal wieder ein Ausflug in ganz andere Gefilde… Heute auf dem Programm: Jazz! Das Hamburger Tingvall Trio hat sich in den vergangenen zwei Jahren an die europäische Spitze junger Jazz-Ensembles gespielt. Nach den ersten drei Alben und einem Echo Jazz als „Bestes deutsches Jazzensemble“ im Jahr 2010, Touren bis nach Moskau oder auch Dubai und Auftritten auf den renommierten Festivals erscheint nun Vägen, zu Deutsch „Der Weg“. Ein programmatischer Titel, denn die Eindrücke der vergangenen Jahre werden hierauf musikalisch verarbeitet, was auch Songtitel wie Sevilla und Sheik Schröder andeuten. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Dennis on 25.07.2011

Southside Johnny – Live at Rockpalast

Im Jahre 1979 wurde Southside Johnny des Öfteren mit dem großen Bruce Springsteen in einem Atemzug genannt, was nicht nur daran lag, dass die beiden dicke Kumpels sind und dass Springsteen einige Songs für Southside Johnny geschrieben hat. Oder dass die Asbury Jukes, die sowas wie Southide Johnnys’ „E-Street Band“ sind oder dass in beiden Bands Little Steven mitgewirkt hat. Es liegt wohl eher daran, dass Springsteen genau wie Southside Johnny dafür berühmt ist, auf der Bühne wirklich sein letztes Hemd zu geben und den Fans ein Erlebnis zu geben, was man heutzutage nicht genug betonen kann. Eine Band, die wirklich mit ihren Fans zu feiern versteht. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 25.07.2011

Within Dream’s Realm – My Peculiarity, My Daemon

Von Christoph Weilbach im Jahr 2001 gegründet, komponierten die Leipziger von Within Dream’s Realm zwar zunächst noch von düsteren Gothic-Elementen durchzogene Musik, bewegten sich aber bald schon hin zu einem offeneren Ansatz mit minimalistischen Kompositionen. Sie selbst bezeichnen das als „a flavour of intense, fragile, heavy, emotional, melancholic sounds // unconventionally but devotedly joined together“ – und zählen damit eine Menge Adjektive auf, die es in ihrer Musik wiederzufinden gilt. Gerade das fragile Element ist ein sehr bedeutsames in den Klängen der Band, aber auch die Melancholie ist zweifelsohne vorhanden und zeigt die Gothic-Herkunft. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Dennis on 25.07.2011

Jack Bruce – Live at Rockpalast

Jack Bruce galt lange als bester Bassist der Welt. Mit der Supergroup Cream und seinen Mitstreitern Eric Clapton an der Gitarre und Ginger Baker am Schlagzeug schuf er Songs für die Ewigkeit. Er schrieb Klassiker wie White Room oder Sunshine of your life und kreierte ähnlich wie John Entwistle von The Who einen legendären Bass-Stil, der ganze Generationen von Bassisten nachhaltig geprägt hat. Nach dem Ende von Cream spielte er in verschiedenen Jazzbands, eh er nach einer lebensbedrohenden Krebserkrankung genesen, im Jahre 2005 nochmals mit Clapton und Baker als Cream mehrere Reunion Konzerte in der Royal Albert Hall in London gab. Continue Reading »

Festivalberichte Marius on 24.07.2011

Amphi Festival 2011 | 16. – 17.07.2011, Köln

Vom 16. bis 17.07.2011 war es in Köln am Tanzbrunnen, zentral gelegen auf der Kölnmesse, wieder soweit: Das Amphi Festival öffnete für die Besucher seine Pforten. Mit 16.000 Besuchern ausverkauft, wurde in Köln wieder ausgelassen zu dunklen Tönen gefeiert, bei denen auch die teilweise starken Schauer der Stimmung wenig Abbruch tun konnten. Nachdem am Freitag wahlweise der Eröffnungsparty im Alten Wartesaal beigewohnt werden konnte, alte Freunde wiedergetroffen oder gemächlich angereist werden konnte, öffnete das Gelände am Tanzbrunnen Samstagfrüh um 10:00 Uhr für die ersten Besucher. Continue Reading »

Festivalberichte Martin on 24.07.2011

Melt! Festival 2011 | 15. – 17.07.2011, Gräfenhainichen

Das Einzige, was zu diesem Wochenende mit weit über 150 Künstlern, extravaganten Outfits und tanzwütigen Besuchern nicht passte, war der graue Empfang, welchen das Melt-Festival seinen Besuchern bescherte. Deutschlands wohl schönste Festival-Location entfacht ihren vollen Zauber eben erst mit dem Sonnenuntergang, wenn die mächtigen Bagger und Kräne des ehemaligen Tagebaugebietes in den schillerndsten Farben leuchten. Erneut war das Festival schon Wochen vor dem Startschuss restlos ausverkauft. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Martin on 24.07.2011

Casper – XOXO

Platz eins in den Albumcharts, Platz eins in den Amazon-Verkaufscharts und wenn es bei Facebook Charts zu den geposteten Videos geben würde, wäre er wohl auch ganz vorne. Deutsch-Rapper Casper wird derzeit gehyped wie kein zweiter deutscher Künstler. Schon Wochen bevor XOXO in die Läden kam, waren die Pinnwände sämtlicher sozialen Netzwerke vollgepflastert mit Videos von Benjamin Griffey, wie der Bielefelder im normalen Leben heißt. Ein paar Live-Videos und Eindrücke von Konzerten reichten dazu, Casper zum Retter und Revolutionär des deutschen Hip-Hops zu befördern. XOXO erfüllt die gigantischen Erwartungen, was noch beeindruckender als der Trubel um Casper ist. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Dennis on 24.07.2011

Robin Gibb – In Concert with The Danish National Orchestra

Die Bee Gees waren legendär. Vor 52 Jahren gegründet, überlebten die Gibb-Brüder so manchen Trend und waren zumindest für die meisten Ikonen der Musik. Spätestens nach dem Comeback im Jahre 1977 mit dem Soundtrack zu Saturday night fever waren sie wieder im erlauchten Kreis der Superstars angelangt. Mit Welthits wie Tragedy oder Stayin‘ Alive sorgten sie immer wieder für Furore und ausverkaufte Tourneen rund um den Erdball. Bis zum tragischen Tod von Maurice Gibb am 13. Januar 2003, der während einer Darmoperation verstarb. Nach dem Verlust des Bruders entschlossen sich Barry und Robin Gibb, nicht mehr als Bee Gees aufzutreten. Da es aber viel zu schade für die ganzen großen Kompositionen wäre, nicht mehr live gesungen zu werden, tritt Robin Gibb immer mal wieder mit den Songs der Bee Gees auf. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Lutz on 24.07.2011

Selah Sue – Selah Sue

Selah Sue ist eine belgische Singer/Songwriterin, die in Ihren Liedern Soul mit Einflüssen von Reggae, Funk und Hip-Hop zu verbinden weiß. In Ihrer Kindheit nahm sie Tanzunterricht, begann aber im Alter von 15 Jahren Gitarre zu spielen und sich für das Liederschreiben zu interessieren. 2 Jahre später wurde Sie auf einem Contest von Milow entdeckt, und eingeladen in seinem Vorprogramm zu spielen. Dies und Auftritte im Brüsseler Radio machten Sie bekannt. Mit 20 bekam Sie nun endlich Ihren ersten Plattenvertrag, womit Ihre Karriere nun richtig beginnt. Bereits 2010 veröffentlichte Sie die Lieder Crazy Vibes und Raggamuffin, die sich auch auf ihrem nun veröffentlichten Album wiederfinden. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 24.07.2011

PeterLicht – Hat eine „Neue Idee“

Im Herbst erscheint bekanntlich das neue PeterLicht Album „Das Ende der Beschwerde”. Nun hat ein erster Vorbote daraus seinen Weg ins Netz gefunden. Die erste Single „Neue Idee“ steht ab sofort auf der PeterLicht Facebook-Seite zum Hören bereit: www.facebook.com/PeterLichtMusik. Erscheinen wird die „Neue Idee“ digital am 26.08.2011 und ein schickes Cover ist natürlich auch mit dabei… Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 24.07.2011

Söhne Mannheims: Video, Gratis-DVD und Tourdaten

Im Mai 2011 melden sich die Söhne Mannheims mit ihrem vierten Studioalbum „Barrikaden von Eden“ eindrucksvoll im deutschen Musikbusiness zurück. Wieder einmal trifft die Band aus Mannheim mit ihren engagierten Texten voll unbequemer Wahrheiten und den eindringlichen Melodien mitten ins Herz der Menschen – die Scheibe geht direkt auf Platz 2 der Charts. Seit dem 15. Juli 2011 ist nun mit „Freiheit“ die zweite Single aus dem neuen Album veröffentlicht. Es ist unbestritten einer der komplettesten Songs der Söhne Mannheims, der in die heutige Zeit passt, als wäre er eine musikalische Maßanfertigung. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Dennis on 23.07.2011

Bruce Hornsby and the Range – Live at Rockpalast

Bruce Hornsby wurde Mitte der 80er über Nacht berühmt. Wo immer man hinkam, war sein Hit The way it is schon da und wurde so natürlich ein Welterfolg. Was nicht alle wissen ist, dass Hornsby auch als exzellenter Songschreiber unterwegs war und unter anderem Jacob´s Ladder für Huey Lewis and the News oder The end of the innocence für den „Eagle“ Don Henley komponierte. Bruce Hornsby and the Range gaben darüber hinaus aber auch hervorragende Live-Konzerte und eins von den legendärsten gab er am 16. Oktober 1990 in der Kölner Live Music Hall. Der Rockpalast zeichnete es damals auf und jetzt wird es zum zweiten Mal aufgelegt, in einer verbesserten Fassung. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Lutz on 23.07.2011

3 Doors Down – Time Of My Life

Wer kennt sie nicht? 3 Doors Down, mittlerweile ein Urgestein im Rockbereich, sind wieder da. Bekannt geworden sind Sie mit Ihrem ersten Album, auf dem sich das Lied Kryptonite befindet. Das wohl bekannteste Lied dieser Band, und natürlich ein absoluter Klassiker. Nun haben Sie nach drei Jahren wieder ein neues Album herausgebracht. Mit Time Of My Life schließen Sie dort an, wo Sie 2008 aufgehört haben. Typische amerikanische Rockmusik, unveränderte Gitarrenriffs und ein taktgebendes Schlagzeug im Hintergrund prägen dieses Album. Somit hat sich seit dem letzten Album wenig verändert. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 23.07.2011

Soundtrack – Larry Crowne

Im neuen Tom Hanks-Film geht es mal wieder um einen Verlierer, der entlassen wird, da er keinen College- Abschluss besitzt. Nach zahlreichen Enttäuschungen geht er nochmal auf die Schule und trifft dort die Liebe seines Lebens, die von Julia Roberts gespielt wird. So weit und so vorhersehbar. Und da jeder Film ja einen Soundtrack braucht, kann man sich jetzt die Songs des Films wie immer auch dazukaufen. Die Macher dieses Soundtracks machen es sich einfach und bedienen den, ihrer Meinung nach, immer noch gängigen Musikgeschmack der Hanks/Roberts-Fans. Musikalische Überraschungen sind hier natürlich aussichtslos und was man hier zu hören kriegt, ist genau das was man erwartet. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 23.07.2011

Amphi Festival 2011: Der Sampler

Von allen Szene-Festivals, die alljährlich in Deutschland stattfinden, zählt das im Kölner Tanzbrunnen am malerischen Rheinufer stattfindende- und in den Vorjahren immer vorzeitig ausverkaufte Amphi Festival zu den mit Abstand beliebtesten. Auch in diesem Jahr konnte wieder eine illustre Riege an namhaften Künstlern verpflichtet werden. Daher verwundert es kaum, dass die Auswahl an Bands auf „Amphi Festival 2011“, der offiziellen Compilation zum Festival, sich wie ein „Who is Who“ der Szene, mit Beiträgen von Hocico, Agonoize, Nitzer Ebb, Die Krupps, Suicide Commando, Subway To Sally, Tanzwut, Kirlian Camera, Covenant, De/Vision, Clan Of Xymox, Leaether Strip, Ordo Rosarius Equilibrio und vielen mehr, liest. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Marius on 22.07.2011

Eurovision Song Contest 2011

Um mal wieder einen gerne genutzten Vergleich aufzugreifen: Gerade mit dem Schauen des Eurovision Song Contests ist das ja, wie mit der Bild-Zeitung oder früher dem Aldi-Einkauf. Will meinen: Am Ende haben es irgendwie doch alle gesehen, weil „gerade nichts anderes lief“, oder man „eh gerade zuhause war“ oder eben „zu faul war, die Fernbedienung zu suchen“. Daneben gibt es natürlich auch die, die es sich Jahr für Jahr aus Überzeugung anschauen. Aber genug der Songcontest-Soziologie und zu den Fakten: Auf stolzen drei DVDs erscheint nun der gesamte Songcontest 2011 – zwei DVDs mit Semi-Finals sowie eine DVD mit dem großen Finale, bei dem, wie wir alle wissen, Lena einen achtbaren zehnten Platz einnahm. Continue Reading »

Nächste Seite »