Beiträge als RSS-Feed

Monthly ArchiveDezember 2013



Jahrescharts Redaktionsteam on 24.12.2013

8 x 2013 – Die Jahrescharts von Alternativmusik.de

Ein weiteres Jahr geht dem Ende entgegen und wir blicken zurück auf ein in vielerlei Hinsicht ereignisreiches Jahr. Auch in musikalischer Hinsicht, auch auf und für Alternativmusik.de. Erneut konnten wir viele spannende Themen begleiten, tolle Konzerte vorstellen und interessante Künstler vorstellen. Vielen Dank an allen, die dies so beständig ermöglichen und natürlich vielen Dank an alle, die das dann anschließend auch lesen – an Euch! Zum Jahresabschluss gibt es wieder die traditionellen Jahrescharts, in diesem Jahr mit acht Top Tens. Wir verabschieden uns damit in die Winterpause. 2014 geht es hier weiter. Und jetzt die Charts! Continue Reading »

Konzertberichte Marius on 24.12.2013

4LYN – 20./21.12.2013, Hamburg Gruenspan

Als 4LYN im Frühjahr mit der Nachricht, dass sie aufhören werden, an die Öffentlichkeit gingen, war schnell zu sehen, wie sehr viele treue Fans diese Band vermissen werden. Als Veranstaltungsort für den Abschied hatte man sich das Gruenspan ausgesucht – den Ort, an dem damals alles angefangen hat. Als das Konzert dann binnen kürzester Zeit ausverkauft war, entschied man sich, am Abend zuvor noch ein Zusatzkonzert anzusetzen, das fast genauso schnell ausverkauft war. An beiden Abenden konnte die Band sich also an einem gut gefüllten Club erfreuen und einem Publikum, bei dem man merkte, dass die Karten an die richtigen Besitzer gegangen sind. Continue Reading »

Konzertberichte Marius und Dennis on 24.12.2013

The Mission – 22./23.12.2013, Hamburg/Köln

Diesmal haben The Mission es erst gar nicht versucht. Sie haben ja schon mehr als eine Abschiedstour hinter sich, diesmal war es eine ganz reguläre Tour – The Mission gehören eben einfach auf die Bühne. Sieht man sich an, wie Wayne Hussey auch im gesetzteren Alter noch glaubwürdig die Rampensau gibt, weiß man warum. Kurz vor Weihnachten ging es in diesem Jahr noch einmal für ein paar Termine auf die Bühnen und dabei unter anderem auch nach Hamburg und nach Köln. Wir schauten uns beide Abende an. Continue Reading »

Neuigkeiten &Vorberichte Marius on 24.12.2013

PuderZucker: „Stationen einer Stadt“ (Ticketverlosung)

Bei PuderZucker handelt es sich um „ein Hamburg-Pop-Roadmovie“ von und mit Catharina Boutari. Ein paar einleitende Worte: „Hamburg ist wie ein Urwald. Manchmal habe ich keine Probleme, mich in ihm zu verlaufen. Die Häuser sind die Bäume, der Verkehr die Lianen, die Menschen die wilden Tiere. Als ich vor Ewigkeiten aus Köln hierher kam dachte ich, Köln sei der Dschungel, den es zu bezwingen gilt. Dann wusste ich, Köln ist eine große, gemütliche Wiese. Und Hamburg wird das auch sein, wenn ich es eines Tages für eine noch viel größere Stadt verlassen werde.“ Wir verlosen an dieser Stelle 2×2 Tickets für die Premiere am 14. Januar im St. Pauli Theater. Continue Reading »

Konzertberichte Dennis on 23.12.2013

New Model Army – 21.12.2013, Köln Palladium

Einer schönen Tradition folgend ruft Justin Sullivan mit seiner New Model Army kurz vor Weihnachten zur Bescherung auf. So auch in diesem Jahr, wo sich New Model Army noch mehrere Gäste ins Palladium einluden, um mit denen und einer Menge Fans ein 4-stündiges Konzert zu geben, was höchsten Ansprüchen genügte. Um 19 Uhr ging es pünktlich los mit dem Auftritt von Bomb Whateva¿, einer Band aus Stuttgart, die mit ihrem Stoner Rock, der nicht von ungefähr an die Genre-Platzhirsche wie Kyuss, die Black Keys oder The Stooges erinnert und in ihrem 30 Minuten andauernden Auftritt das sich langsam füllende Palladium in Köln-Mülheim angenehm unterhalten konnten. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 23.12.2013

Engram – What Am I?

Über 30 Jahre lang haben Martin Bowes und John Costello musiziert – Martin Bowes mit seiner Band Attrition, John Costello unter seinem eigenen Namen. Und das, obwohl sie eigentlich in ähnlichen musikalischen Gefilden unterwegs sind. Vor 17 Jahren haben sie bereits einmal den Titel What Am I? gemeinsam aufgenommen, 2013 haben sie endgültig zueinander gefunden, das Stück noch einmal überarbeitet und eine EP veröffentlicht mit ebendiesem Titel. Das soll erst der Anfang sein, für 2014 sind ein Album, Live-Auftritte und limitierte Veröffentlichungen geplant. Schauen wir an dieser Stelle aber erst einmal, was die EP so zu bieten hat. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 23.12.2013

Monica Richards – Kindred

Wer ein wenig in den dunkleren Gefilden unterwegs ist, dem muss Monica Richards wohl nicht mehr großartig vorgestellt werden. Als Teil von Faith and the Muse erlangte sie in Szene-Kreisen große Bekanntheit und auch solo konnte sie sich schon einen Namen machen. Nun also ihr neues Album Kindred, das bereits im Oktober 2013 erschien und von ihr als ihr persönlichstes Album angesehen wird. Das wird bereits deutlich, wenn man sich die Anekdote verinnerlicht, dass sogar ihre Katze Penelope als Special Guest am Klavier auf dem Album zu hören ist. „Sie rannte über die Tasten, und ich drückte die Aufnahmetaste.“ Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen &Tonträger Marius on 23.12.2013

Sophie Hunger – The Rules of Fire

Ein ganz schönes Paket, das uns Frau Hunger aus Zürich hier liefert… Zwei CDs, eine DVD, dazu noch ein 48-seitiges Begleitbuch. Inhaltlich ist das aufgeteilt in eine Live-Aufnahme von 2013, dazu eine Live-CD mit Archivmaterial aus den Jahren 2008 bis 2012 und die DVD mit einer 60-minüten Livedokumentation zur Tour 2013. Ein Paket, das einem die Gelegenheit gibt, sich der Faszination Sophie Hunger ein wenig zu nähren. Sie behält zwar immer eine gewisse Unnahbarkeit, aber dennoch wirken die Live-Aufnahmen stets sehr intim. Auf diese Art bereitet sie uns ein sehr abwechslungsreiches Package, das sich lohnt, inspiziert zu werden. Continue Reading »

Vorberichte Marius on 23.12.2013

Pegasus: im Februar 2014 auf Tour

Schon als sie zuletzt auf Tour waren, kündigten sie ihre Rückkehr auf die Bühnen an. War es im November noch der Support-Act-Slot für Hurts, so steht nun eine kleine Club-Tour an. Dabei hatte die Schweizer Pop-Band Pegasus auch in den großen Hallen kaum Probleme, das Publikum, das zu weiten Teilen bisher noch keine Berührung mit der Band hatte, auf ihre Seite zu ziehen. Eingängige Musik, ein charismatisches Auftreten und hochwertige Songs – da stimmte alles. Wir freuen uns, nun mit Alternativmusik.de die Tour der sympathischen Band zu präsentieren. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 23.12.2013

Dani’el: das neue Album „The Book“

Auf dem Label conzoom records veröffentlichte Dani’el vor kurzem sein Album „The Book“. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, hier mit dem offiziellen Text des Labels zur CD darauf hinzuweisen: Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass wir mit dem Kroaten Danijel Majcen alias Dani’el einen neuen Künstler unter Vertrag genommen haben. Dani’el wurde in Varazdin, Kroatien geboren. Seine musikalische Reise begann im Alter von sieben Jahren an der School of Music in Varazdin. Später erlernte er Klarinette und Stimmbildung. Im Jahr 1995 schrieb er sich an der Hochschule für Musik, an der Universität Zagreb ein und schloss vier Jahre später sein Studium erfolgreich ab. Heute ist er als Professor an der School of Music in Zagreb tätig. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen &Tonträger Dennis on 22.12.2013

Xavier Naidoo – Danke fürs Zuhören (plus DVD)

Der Best Of des Mannheimers Xavier Naidoo haben wir uns an dieser Stelle bereits ausgiebig gewidmet, nun erscheint sie um eine sehenswerte DVD erweitert. Wie das mittlerweile so üblich ist handelt es sich hierbei um eine umfangreiche Live-DVD, die die bislang imposante Karriere des Manners auch visuell darstellt. Man kann hier Konzertausschnitte aus den Jahren 1998 bis 2013 bewundern und auch die optischen Veränderungen des Xavier Naidoo sind zu begutachten. Aber natürlich ist es diese Soulstimme, die ihn einzigartig macht. 20.000 Meilen unter dem Meer, das todtraurige Abschied nehmen wie auch Ich kenne nichts (was so schön ist, wie du) kann man jetzt in tollen Liveversionen genießen. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 22.12.2013

Ysma – Carrots and Candles

Vor einigen Monaten berichteten wir an dieser Stelle vom Album Vagrant einer jungen Prog-Rock-Band aus Münster namens Ysma. Und jetzt das! Was eigentlich? Eine neue EP mit alten Songs. Sieben an der Zahl sind es, die auf der EP Carrots and Candles vom Album Vagrant stammen und live dargeboten wurden. Aber eben nicht einfach so, wie sie auf dem Debüt-Album dargeboten wurden, sondern mit Gästen an Klavier und Cello in akustischer Form. Dabei ist es beachtlich, wie die instrumentalen Prog-Klänge in ihrer Akustik-Form wirken. Erfreulich nebenher auch: Mit über 40 Minuten Spielzeit nennen Ysma das eine EP, was andere bereits mit weniger Spielzeit bereits unter der Kategorie „Album“ laufen lassen würden. Continue Reading »

Konzertberichte Max on 22.12.2013

VIMES – 13.12.2013, Köln Studio 672

Das Studio 672 ist ein kleiner gewölbeartiger Kellerraum direkt am Stadtgarten beim Kölner Westbahnhof. Als wir uns durch den überfüllten Weihnachtsmarkt davor durchgekämpft hatten, konnten wir endlich hinein. Gegen 20.30 Uhr war eine verhaltene Anzahl von ca. 30 Leuten vor Ort, die sich an der Bar mit Getränken versorgten. Die Bühne war selbstverständlich schon aufgebaut. VIMES prangte auf schwarzem Grund an die Wand projiziert. Eine interessante Ansammlung von Technik war für das Konzert bereitgestellt. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 22.12.2013

The Sound Of The Crowd – Life Is Calling

The Sound Of The Crowd… Falls es jetzt irgendwo im Hinterkopf klingeln sollte: Das war doch mal eine Single von The Human League! Richtig, auf dem 1981er-Album Dare!, dem ersten Nummer-1-Album in Großbritannien, auf dem auch ein gewisses Don’t You Want Me zu finden war. Dass sich nun Parallox-Frontmann John von Ahlen mit seinem Solo-Projekt nach einer Human League-Nummer benennt, wird keinem Zufall geschuldet seien, denn die Inspirationen und musikalischen Wurzeln der Synthie-poppenden 80er sind dazu viel zu deutlich zu hören. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 22.12.2013

Beyoncé – Beyoncé

Kann man ja mal machen. Zumindest dann, wenn man Beyoncé Knowles heißt und schon einen gewissen Bekanntheitsgrad vorweisen kann. Dann veröffentlicht man ein Album eben auch schon mal völlig ohne Ankündigung, einfach so über Nacht. Zunächst nur über iTunes, am Vorweihnachtswochenende dann auch physisch, sodass es sicherlich auch noch ein beliebtes Last-Minute-Geschenk unter manch‘ Baum wird. Und man kann schon einmal konstatieren: Es gäbe weitaus schlechtere Geschenke. Die Soul-Lady hat auf fast 67 Minuten so einiges an neuem Material zusammengetragen, mit dem sie sich nicht hinterm Weihnachtsbaum zu verstecken braucht. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 22.12.2013

The Green – Hawai’i ’13

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Das alles gibt es beim Blick aus dem Fenster zu sehen. Zumindest im – ja, genau – Sommer. Dabei tappen The Green allerdings so gar nicht in irgendwelche Klischee-Fallen, die einem ja oft begegnen, wenn es um Reggae-Klänge geht. Es ist das dritte Album der Hawaiianer und darauf bieten sie einen bunten Strauß von insgesamt 15 Nummern, die für sonnige Gemüter genauso geeignet sind wie für den geneigten Reggae-Hörer im Allgemeinen. Denn hier gibt es bei weitem keine Durchschnittskost, sondern Musik mit Herz und nebenher noch mit einigen Überraschungen. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 22.12.2013

Fettes Brot in Köln – auch ohne Ticket

Interessierte! Am 28.12. steigt gleich zum Tourauftakt das größte Fettes Brot-Einzelkonzert des Jahres in der Kölner Lanxess-Arena. Gruppe FB spielt in Handballteamstärke (7) ein ca. 2stündiges Set aus dem heißen neuen Scheiß des aktuellen Albums „3 IS NE PARTY“ und den größten Würfen und besten Lattentreffern ihrer 21jährigen Schaffensspanne. Also zurück zu „Jein“, „Schwule Mädchen“ oder „eManuela“ und ab in die Zukunft bis zur brandneuen Single „Für immer Immer“ (VÖ: 14. Februar 2014). Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 22.12.2013

The Beatles: „The US Albums“-Box

Am 7. Februar 1964 landeten die Beatles am New Yorker Flughafen JFK, wo sie von Horden kreischender Fans begrüßt wurden, die die ersten Schritte von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr auf amerikanischem Boden sehen wollten. Zwei Tage später, am 9. Februar, verfolgten 74 Millionen Amerikaner und einige weitere Millionen Kanadier den ersten Auftritt der Beatles im amerikanischen Fernsehen: In der “Ed Sullivan Show” auf CBS spielten die Beatles fünf Songs live on air. Es war ein Erdrutsch in der amerikanischen Musikgeschichte und eines der am meisten gesehenen TV-Ereignisse der Welt. In Großbritannien war die “Beatlemania” schon in vollem Gange und nun wurden auch Amerika und der Rest der Welt überrollt. Die sogenannte British Invasion hatte begonnen. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 19.12.2013

Reinhard Mey – Jahreszeiten (Box-Set)

Mal Hand aufs Herz: Kennen Sie irgendjemanden, der Reinhard Mey nicht leiden kann? Sehen Sie, da liegt die Vermutung nahe, dass Reinhard Mey in seinem am 21. Dezember auch schon 71 Jahre andauernden Leben eine Menge richtig gemacht haben muss. Im Jahre 2013 feiert er auch sein 50-jähriges Bühnenjubiläum und zu diesem Anlass veröffentlicht Mey mal eben so im Vorbeigehen sein Gesamtwerk. Ja, alle Mey-Alben, wovon das ein oder andere ein jeder wohl im Schrank hat, egal welchen Alters. Jetzt kann man sich die Luxusausgabe gönnen, die zwar jenseits der 200,- Euro liegt, aber dafür kann man auch, ganz im Sinne von Reinhard Mey, zum Fest der Liebe etwas richtig Gutes tun, geht doch der Erlös an die Bodelschwinghsche Stiftung Bethel, die für kranke, behinderte und sozial benachteiligte Menschen eintritt. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Marius on 19.12.2013

The Fair Sex – Unreleased & Rarities

Im Jahr 2014 kann Myk Jung mit seiner Band The Fair Sex auf 30 Jahre Bandgeschichte zurückblicken, die Anfänge davon werden kurzerhand schon einmal im späten 2013 gemacht. Mit Unreleased & Rarities wird zwar kein Material veröffentlicht, das wirklich neu ist – für viele der Hörer dieser 14 Nummern starken Veröffentlichung wird es aber dennoch viel Neues zu hören geben, wie ja schon der Titel verspricht. Krischan Wesenberg hat nebenher noch Hand angelegt, um einen angemessen remasterten Sound zu erschaffen. Und auch, wenn es sich eigentlich um eine Zusammenstellung von Material verschiedener Phasen der Band handelt, hat man beinah den Eindruck, ein zusammenhängendes Album zu hören. Continue Reading »

Vorberichte Dennis on 19.12.2013

Alin Coen Band: im Januar und Februar 2014 auf Tour

We’re not the ones we thought we were heißt das aktuelle Album von Alin Coen und ihrer Band. Aber dass diese Frau genau weiß, wer sie ist, das beweist die Wahl-Hamburgerin nicht nur auf ihrem neuen Album, sondern auch auf der ausgedehnten Tour der Alin Coen Band. Was die Livekonzerte dieser Band zu einem Erlebnis macht, ist nicht nur das Charisma der Frontfrau Alin, die auch mit Philipp Poisel und anderen zusammenarbeitet, es ist auch die Homogenität dieser Truppe, die neben Alin auch noch aus Jan Frisch, Philipp Martin und Fabian Stevens besteht, die den Erfolg ausmachen. Jetzt ist die Zeit des Wartens endlich vorbei und der geneigte Alin Coen Band-Fan (wovon es immer mehr gibt) kann sich einen schönen Abend mit alten und neuen Nummern freuen. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 19.12.2013

Phrasenmäher: die neue CD „9 Hits, 3 Evergreens“

»Was wir nicht können, ist Coolness.« – Irgendwie beruhigend, denn alles andere können sie verdammt gut. Zum Beispiel auf Genrebeschränkungen pfeifen. Wer die Band kennt, weiß, dass die drei Jungs aus Hamburg, die zu Studienzeiten in Hildesheim eine zweite Homebase gefunden hatten, sich in der Hinsicht nichts vorschreiben lassen. Pop, Rock, Indie, Folk, Ska, Jazz und Elektro; blitzsaubere Mehrstimmigkeit, schwindelerregende Rhythmus-Akrobatik, getragene Choräle und hypermoderne Stakkato-Refrains – alles ihr Barrio. »Es war uns immer wichtig, uns weder ein Genre noch eine Stimmung verbieten zu lassen. Wir möchten in der Lage sein, jede Art von Song schreiben zu „dürfen“. Außerdem sind wir drei sehr verschieden, das allein verschafft uns schon eine ziemliche Bandbreite.« Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 19.12.2013

Beyoncé: das neue Album „Beyoncé“

Die Überraschung ist perfekt: das lang erwartete, fünfte Studioalbum von Beyoncé ist weltweit im iTunes-Store erhältlich. Den selbstbetitelten Longplayer bezeichnet die Sängerin, Songwriterin und Produzentin als ihr „erstes visuelles Album“. „Beyoncé“ enhält neben vierzehn neuen Songs auch siebzehn faszinierende Videos, die in der Zeit vor der Albumveröffentlichung rund um den Globus gedreht wurden, u.a. in Houston, New York, Paris, Sydney und Rio de Janeiro. Continue Reading »

Konzertberichte Marius on 18.12.2013

De/Vision – 14.12.2013, Hamburg Markthalle

25 Jahre… Für eine Band eine beachtliche Leistung, so lange durchzuhalten. Ebenso respektabel dabei, wenn die Konzerte sich auch nach all diesen Jahren sich beständig großer Beliebtheit erfreuen. Nachdem man nach dem 20-jährigen Jubiläum „back to the roots“ ging und die Shows rein elektronisch in Duo-Besetzung spielte, ist inzwischen seit einer Weile live noch ein Drummer dabei, um den Songs mehr Druck zu verleihen. Ein Rezept, das sehr gut aufgeht, wie man auch bei der Show in der Markthalle sehen konnte. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 18.12.2013

Various Artists – 5 Jahre TV Noir

Eine der innovativsten Sendungen im deutschen Fernsehen feiert 5. Geburtstag und wieder mal konnte die Show, die von Moderator Tex Drieschner im „Heimathafen“ in Berlin-Neukölln aufgezeichnet wird und die beim Spartenkanal ZDF Kultur mit großem Erfolg in Schwarz-Weiß ausgestrahlt wird allerlei der besten Singer-Songwriter versammeln. Dass es allen Beteiligten Spaß macht, an der Show teilzunehmen, kann man deutlich sehen, wenn man sich die Sendung ansieht. Es ist schön, dass sie auf einem neuen Sampler vereinigt sind. Von den bekannten deutschen Acts wie Selig, Kettcar, Thees Uhlmann, Wir sind Helden, Philipp Poisel bis zu den jüngeren Künstlern wie Cäthe, Enno Bunger, Max Prosa und Wallis Bird – hier kann man sie hören. Continue Reading »

Vorberichte Marius on 18.12.2013

Die Happy: Ende 2013 und Anfang 2014 auf Tour

Über 1.000 Konzerte und kein bisschen müde. So der Stand bei Die Happy. Und auch das ist schon eine ganze Weile her. Im Februar 2012 in Ulm fand es statt. das 1.000. Konzert, seitdem sind Die Happy weiterhin fleißig dabei, Musik zu machen, zu touren und für verschwitzte Zuschauermengen zu sorgen. Mit inzwischen sieben Studio-Alben im Gepäck ist stets genug Material vorhanden und immer wieder merkt man, dass die Band das, was sie da oben macht, nicht nur liebt, sondern auch lebt. Authentizität wird da oben großgeschrieben. Auch im späten 2013 kann man sich noch einmal davon überzeugen, ab März 2014 geht es dann weiter. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 18.12.2013

Schandmaul: neue Single + neues Album Anfang 2014

In der akut wieder sehr populären Welt des Folkrock sind Schandmaul so etwas wie die große Samstagabend-Show: der Dauerbrenner seit 15 Jahren, voller Rituale, spannender Einlagen, beliebter Ehrengäste, mit einem vogelfreien Entertainer namens Thomas Lindner – das Spektakel für die ganze Familie, ob Punk-Enkel, Rittersmann, Ökobraut, Gothic-Girl oder Anzugonkel. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 18.12.2013

Xavier Naidoo: „Danke fürs Zuhören“ mit 1. Zugabe

Im Februar letzten Jahres erschien erstmalig eine Liedersammlung von Xavier Naidoo unter dem Titel „Danke fürs Zuhören“. Dieses einzige Best Of Album in seiner Karriere sorgte bei den Fans für euphorische Begeisterung. Die Auswahl umfasste Songs die bis heute nichts von ihrer Intensität verloren haben und die für viele nach wie vor Wegbegleiter sind. Seit dem 13. Dezember 2013 ist nun eine Erweiterung dieser bisherigen Songsammlung, die im hochwertigen Digipack veröffentlicht wird und die unveränderte CD, sowie eine umfangreiche DVD mit 15 Songs in Konzertversionen enthält, erschienen. Continue Reading »

Rezensionen Dennis on 17.12.2013

The Beatles – 50 Mega-Hits der legendären Beat-Band

Die Beatles einem Leser von alternativmusik.de erklären zu wollen ist natürlich total überflüssig. Zu viel weiß man über die Pilzköpfe aus Liverpool, die auch heute noch allgegenwärtig sind. Also zum Wesentlichen… Mit diesem Buch kann jetzt auch jeder Klavieranfänger die wunderbaren Melodien der Beatles in seinem Wohnzimmer nachspielen. Detailgetreu widmet sich Heumann hier 50 Songs der größten Band aller Zeiten, sei es von den Beat-Anfängen wie Love me do oder She loves you bis hin zu den komplexen Werken von stilprägenden Alben wie Sgt. Pepper’s lonely hearts club band oder dem „Weißen Album“. Hier kann man Songs aus jeder Beatles-Zeit leicht zu Gehör bringen. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Mario on 17.12.2013

Beans on Toast – Giving Everything

Einfach, deftig und very British: Das ist Beans on Toast. Aber nicht nur der Künstlername, auch der Titel des fünften Studioalbums ist Programm. Der Folksänger von der Insel gibt wirklich alles. Seine neuesten elf Songs kommen allesamt als kurze, vermeintlich eingängige Häppchen von zwei bis drei Minuten Länge daher – aber wenn man nicht gehörig aufpasst, hat man sich ganz schnell daran verschluckt. Gleich im ersten Track Harry in a Helicopter etwa feuert Beans on Toast nämlich schon aus allen Rohren und ätzt ungeniert gegen den Soldaten Prinz Harry, das britische Königshaus und die es hofierenden Medien. In bester Songwriter-Tradition haut er mit schnodderiger Stimme und dem wohl unvermeidlichen rotzigen Dialekt raus: »Here is a message that I haven’t put up in a song – war is bad and killing is wrong.« Continue Reading »

Nächste Seite »