Beiträge als RSS-Feed

Monthly ArchiveNovember 2014



10 Fragen an... Marius on 28.11.2014

10 Fragen an: Invisible Mirror

„Ricky Bonazza hatte 2010 eine Vision: Er wollte eine Metal-Band gründen, die eine Kombination aus stadiontauglichen Refrains und harten Gitarrenriffs spielt – mit starken Melodien, impulsiven Drums und groovigen Basslinien, gewürzt mit progressiven Sound-Elementen. Und diese Vision wurde Wirklichkeit.“ So die Beschreibung der Anfänge der Band. Im Dezember ist die Band nun als Support für Six Feet Under auf deren „X-Mas in Hell“-Tour dabei (die Daten finden sich unter dem Artikel). Hierbei werden sie auch bereits ihr neues Album vorstellen, das im Frühling 2015 erscheinen wird. Erste Ausblicke auf das Album und Argumente, warum man sie unbedingt live sehen sollte, geben sie in den Antworten zu unseren „10 Fragen an“. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Dennis on 28.11.2014

Wacken – Snapshots, Scraps, Thoughts & Sounds

Wunderbares W.O.A., wo sich für die Metalfreunde seit 1990 die besten Bands dieses Genres die Klinke in die Hand geben. Die eher beschauliche Gemeinde Wacken, in Schleswig-Holstein gelegen, verwandelt sich an einem Wochenende im August jedes Mal in das Heavy Metal-Fest Europas. Oft kopiert, nie erreicht ist die Stimmung, die in Wacken herrscht, diese ist immer eine ganz besondere. Friedlich und nett – entgegen aller Klischees sind die „Langhaarigen“ unterwegs und wollen sich und ihre Musik, die mittlerweile auch im Mainstream angekommen ist, ordentlich abfeiern. Jetzt erscheint aus guter alter Tradition eine wie immer liebevoll aufgemachte DVD-Box mit drei Silberlingen. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Melvin on 28.11.2014

Milky Chance – Sadnecessary (Special Edition)

Milky Chance haben mit ihrem Debütalbum Sadnecessary einen riesigen Erfolg gefeiert und fast alles erreicht, was man im Musikbusiness erreichen kann. Ausverkaufte Tourneen, Platzierungen in den Charts, Festivalauftritte auf der ganzen Welt und Gold- und Platinauszeichnungen in Deutschland, Österreich, Italien, Belgien, Holland, Frankreich, Australien, Kanada, Belgien und der Schweiz. Besonders die Single Stolen Dance hielt sich wochenlang in den Charts und war der Hit des Oktobers 2013. Nun wird eine Special Edition des Debütalbums veröffentlicht, welche aus einer CD und einer DVD besteht. Continue Reading »

Vorberichte Dennis on 28.11.2014

Niels Frevert: im Dezember auf Tour

Wo das Paradies der gefälschten Dinge nun ist, das erzählt einem der Hamburger Niels Frevert nicht, aber sonst berichtet der Sänger von vielem. Sei es über die Relativität des Glücklichseins oder vom Loch in der Atmosphäre, alles wird mit wunderbaren und lyrischen Texten unterstützt und so sorgt der ehemalige Sänger der Nationalgalerie für so manche Gänsehaut unter den Zuhörern. Musikalisch setzt Frevert im Gegensatz zu früheren Werken weniger auf spartanisch arrangierte Gitarrenmusik, als nunmehr auf das „große Besteck“ und bringt mit Bläsern und Streichern ganz ungewohnte Klänge hervor. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Melvin on 28.11.2014

The Electro Swing Revolution Vol. 5

Spätestens seit dem Erscheinen des Spielfilms Der Große Gatsby mit Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und vielen anderen Schauspielern ist Elektroswing wieder populär und beliebt. Aktuell bedeutende Vertreter sind Parov Stelar und Caravan Palace, welche eine immer größere Hörerschaft erreichen und fesselnde Livesets spielen. Nun ist die bereits fünfte Kompilation der Reihe The Electro Swing Revolution erschienen und wird begeisterte Fans auf die Clubs in ganz Europa ziehen. Die DJs Gülbahar Kültür vom WDR Funkhaus und Radio Bremen und Johannes Heretsch vom Radio Corax Halle, so wie dem Electro Swing Revolution Radio Berlin haben insgesamt vierzig Songs zusammengestellt. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 28.11.2014

Balbina: die Doppel-EP zu „Nichtstun mit Band“

Als Balbina im Sommer 2014 ihre EP »Nichtstun« über Four Music veröffentlicht, rechnet sie nicht mit solch einer positiven Wahrnehmung. Eigentlich soll die EP nur ein kleiner Schritt in Richtung Albumrelease 2015 sein, doch sie entwickelt sich zu einem Geheimtipp. Die EP landet in der Rubrik »Die wichtigste Musik der Woche« der Spiegel Online-Redaktion. Balbina selbst wird auf die Bühne des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue geladen. Ihre zweite große Videopremiere darf sie bei Stern.de feiern. Die fünf Lieder starke EP lässt sie größere Schritte gehen, als geplant. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 28.11.2014

HANS: die Preisträger im Jahr 2014

Hamburg, 26.11.2014. Die Preise sind verliehen, die Gewinner stehen fest: Marcus Wiebusch, Trümmer, Mantar und das Team um Deine Freunde zählen zu den Gewinnern des Hamburger Musikpreis HANS 2014. Vor rund 500 geladenen Gästen aus der Musikbranche fand am Mittwoch, 26. November, in der Markthalle Hamburg die Preisverleihung statt. Als Gäste waren unter anderen Axel Bosse, FC St. Pauli-Präsident Oke Göttlich, Jupiter Jones-Gitarrist Sascha Eigner und Moderatorin Madita van Hülsen vor Ort. In insgesamt acht Kategorien wurden die Auszeichnungen vergeben. Live-Acts des Abends waren Marcus Wiebusch, Rhonda, Trümmer, Deine Freunde und das Duo Michel van Dyke und Nils Wülker. Götz Bühler moderierte den Abend. Continue Reading »

Interviews Dennis on 26.11.2014

Im Gespräch mit Götz Alsmann

Götz Alsmann ist jemand, der den Stil mit Schöpflöffeln zu sich genommen hat. So fand das Gespräch mit ihm eben nicht im Backstage-Bereich einer Mehrzweckhalle oder eines Clubs statt, sondern im feinen 5-Sterne-Hotel Excelsior in einer Suite, wie sich das für einen Mann wie Götz Alsmann auch gehört. Ein ausgesprochen kurzweiliges Interview mit dem Mann, den man sich gar nicht in Jeans vorstellen kann und der mit seinem neuen Album „Am Broadway“ den Nachfolger seines mit dem Echo in der Kategorie bester „Jazz-Sänger des Jahres national“ ausgezeichneten Albums „In Paris“ veröffentlicht hat. Continue Reading »

Neuigkeiten &Vorberichte Marius on 26.11.2014

Pegasus: Tour im Dezember – jetzt Tickets gewinnen!

Es gehört zwar zum Business, aber ein wenig komisch dürfte es für die Jungs von Pegasus schon sein, aktuell in Deutschland mit ihrem zweiten Album Love & Gunfire auf Tour zu sein und dabei zu tun, als sei es ein neues Album. Im vorigen Jahr starteten Pegasus durch die Support-Tour mit Hurts sehr gut durch, während der sie vor allem ihr Album Human.Technology in den Vordergrund rückten, obgleich der Nachfolger schon in den Startlöchern stand. Klar, in der Schweiz war es längst erschienen, aber in Deutschland galt es, sich als Newcomer zu promoten. Was auch erstaunlich gut gelang, wie beispielsweise der anschließende Headliner-Auftritt in der ausverkauften Prinzenbar zeigte. Wie schon im Vorjahr freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder, die Tour zu präsentieren und dazu 3×2 Tickets für die Tour zu verlosen. Continue Reading »

Konzertberichte Melvin on 26.11.2014

I Heart Sharks – 15.11.2014, Aachen Musikbunker

Bereits im im April dieses Jahres stellte ich bei einem Konzert von I Heart Sharks im Kölner Club Bahnhof Ehrenfeld fest, dass die Indiekapelle wohl die sommerlichste Band überhaupt ist. Egal zu welchem Zeitpunkt man die Musik hört, man bekommt immer beste Laune und malt sich aus auf einer sonnigen Wiese zu liegen, Bier zu trinken und einfach abzuschalten. Obwohl es im April vermutlich noch nicht richtig sommerlich war und seitdem sechs Monate vergangen sind, hat sich an dieser Aussage nach wie vor nichts geändert. Auch im November zeigen I Heart Sharks noch von ihrer sommerlichen Seite – und immer bestens gelaunt. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Mario on 26.11.2014

Brothers of End – Shakers Love

Mich deucht, der Bandname Brothers of End ist durchaus passend gewählt, denn eine kräftige Portion Weltuntergangsstimmung schwingt auf dem Album Shakers Love schon mit und man sollte sich entsprechend entweder in sehr gefestigt guter Stimmung befinden, wenn man es hört – oder so mies drauf sein, dass es ohnehin nicht mehr drauf ankommt. Düster ist das Cover, düster sind zumeist die elf Lieder. Die drei Schweden Mattias Areskog, Bengt Lagerberg und Lars-Olof Johansson Ståle kennen sich nicht nur seit ihrem 16. Lebensjahr, sondern haben auch früher schon musikalisch zusammen gearbeitet: Lagerberg und Johansson Ståle sind auch bei den Cardigans – kein Zufall also, dass auf Shakers Love auch deren Sängerin Nina Persson zu hören ist. Stimmlich außerdem mit dabei: Erika Rosén und Christine Owman. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen &Tonträger Dennis on 26.11.2014

Depeche Mode – Live in Berlin

Dass die Verbindung Depeche Mode und Anton Corbijn einiges an Brillanz verspricht, das muss man dem Depeche Mode-Fan nicht extra sagen, also klar, dass sich die Band aus Basildon auch bei Live in Berlin wieder auf den Holländer verlässt. Der hat ganze Arbeit geleistet und bietet gleich auf 5 DVDs/CDs nicht nur das ganze Berlin-Konzert sondern auch das 2013er-Album Delta Machine kann man hier in 5.1-Audio auf Blu-ray genießen. Warum man das Konzert allerdings in zwei Versionen, Live in Berlin und Alive in Berlin, bringt, die sich nur durch Unterbrechungen durch Interviews auf Alive in Berlin unterscheiden und man die nicht als Bonusmaterial auf eine DVD gepresst hat, das bleibt das Geheimnis von Band und Regisseur. Continue Reading »

Konzertberichte Melvin on 26.11.2014

Rise Against – 17.11.2014, Düsseldorf

Nach 1 ½ Jahren Live-Abstinenz gaben Rise Against endlich wieder Konzerte in Deutschland. Vier waren es an der Zahl und auch Nordrhein-Westfalen wurde mit einem Auftritt in der Mitsubishi Eletric Halle bedacht. Im Vorprogramm spielten die Punkrock-Veteranen Pennywise, sowie die Band Swimmers, die ihren aktuellen Namen noch nicht so lange trägt und zuvor als Emily’s Army bekannt war. Alles deutete auf einen tollen Abend hin, jedoch wurde die Vorfreude dann doch beeinträchtigt. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 26.11.2014

Kasabian – 48:13 (Deluxe Edition)

Mathe-Grundkurs. 48:13 plus wie viel ergibt 56:06? Die Antwort lautet: zwei Bonustracks, die uns Kasabian jetzt auf der Deluxe Fassung. ihrer sehr erfolgreichen CD, über die auf alternativmusik.de schon gesprochen wurde, jetzt schenken uns die Lads aus Leicester nicht nur die beiden Bonustracks Beanz und Gelfling, sondern auch noch ein ungekürztes Livekonzert aus ihrer Heimatstadt, das es auch auf 1:41:09 Sekunden schafft auf DVD. Wer je die Herren Tom Meighan, Chris Edwards, Sergio Pizzorrno und Ian Matthews live erleben durfte, der weiß, was ihn erwartet: BritPop par excellence mit einigen Hits der Band, deren Bühnenpräsenz einem immer wieder den Atem raubt. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 26.11.2014

Led Zeppelin – IV + Houses of the Holy

Hurra, die wilde Fahrt geht weiter. Nach Led Zeppelin I-III kann man sich jetzt endlich die Nachfolge Alben IV und Houses of the Holy in remasterten Versionen auf einer edlen Doppel-CD zur Gemüte führen. Los geht’s chronologisch mit dem von den zahlreichen Led Zeppelin Fans als IV bezeichneten Album, was nicht ganz richtig ist, da sich Gitarrist Jimmy Page entschloss, es ohne Aufdruck herauszubringen. Natürlich wurde das Manöver schnell durchschaut und so konnte sich Led Zeppelin IV als drittmeist verkauftes Album in den USA im Lauf der Zeit Kultstatus erspielen und es gilt auch noch 44 Jahre nach der Veröffentlichung als bestes Album der Band Led Zeppelin. Continue Reading »

Vorberichte Marius on 26.11.2014

Antlered Man und Black Moth auf ausgiebiger Tour

„Es ist ein Erlebnis. Wenn ihr eine gute Liveshow wollt, die euer Geld wert ist, dann sorgen wir für eine großartige Liveshow. Wir machen es gut, und wir machen es gern. Wir machen nichts lieber. Auf Tour sind wir immer gut drauf. Es ist ein Erlebnis, weil wir der Überzeugung sind, eine der besten Livebands zu sein.“ Mit diesen selbstbewussten Worten beschrieb Damo von Antlered Man einst im Interview an dieser Stelle die Shows seiner Band. Und wer einmal live dabei war, wird nur zustimmen können. Erfreulich also, dass die Band nun endlich wieder auf Tour nach Deutschland kommt. Mit im Gepäck: Black Moth, die kürzlich ihr Album Condemned To Hope veröffentlicht haben. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 26.11.2014

Nicole Scherzinger – Big Fat Lie

Nicole Scherzinger, die Lebensgefährtin von Formel 1-Fahrer Lewis Hamilton und die ehemalige Sängerin der Pussycat Dolls (Don’t cha) veröffentlicht mit Big Fat Lie ihr zweites Soloalbum. Dass sie singen kann, ist dem Fan bekannt und sie hat sich nun auch die entsprechenden Songs auf den Leib schreiben lassen und liefert ein Album ab, das genau den Puls der Zeit trifft. Mit gut getimten Dance Pop und einigen ins Ohr gehenden Refrains erfindet Mrs. Scherzinger zwar nicht den R’n’B gänzlich neu, kann aber dennoch punkten. Der Erfolg gibt Nicole Recht, verkaufte sich doch die erste Single Your love, die das Album auch eröffnet, recht gut und eroberte damit einen respektablen Platz 6 in den amerikanischen Billboard Charts. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.11.2014

BandAid: 30 Jahre „Do They Know It’s Christmas“

#BandAid30 Germany: Die deutsche Version der Benefiz Single „Do They Know It’s Christmas“ am 21.11.2014. 2014 jährt sich die Veröffentlichung von „Do They Know It’s Christmas“, dem legendären Hit, den Sir Bob Geldof und Midge Ure 1984 geschrieben haben, um Geld für die Opfer der Hungersnot in Äthiopien zu sammeln, zum dreißigsten Mal. Leider ist auch 30 Jahre später die Not in Teilen des afrikanischen Kontinentes groß. Vor allem die derzeitige Ebola-Katastrophe gefährdet das Leben Zehntausender und droht hunderttausende Menschen noch weiter in Armut und Verzweiflung zu stürzen. Die Seuche übersteigt bei weitem die Möglichkeit der betroffenen Länder, die internationale Hilfe rollt nur langsam an. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 26.11.2014

The Brand New Heavies – Sweet Freaks

Die Brand New Heavies, das waren doch die mit Never Stopp, Midnight at the Oasis und Dream on Dreamer, mit denen sie Anfang der 1990er Jahre mit dem sogenannten Acid Jazz/Funk vor allen Dingen in England große Erfolgen feiern konnten und so gemeinsam mit Bands wie Working Week oder Lisa Stansfield eine Welle von Neo Jazz-Titeln in den Charts platzieren konnten. Jetzt, zwei Dekaden später erscheint mit „Sweet Freaks“, das insgesamt zehnte Album der britischen Band und es klingt, als wären die letzten zwei Dekaden nie geschehen. Was zum einen an der Stimme von Sängerin Dawn Joseph liegt, die N’Dea Davenport abgelöst hat als auch an den Klängen, die die Band einst so ausgezeichnet hat. Aber die Zeiten sind andere geworden. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.11.2014

Tangowerk: das neue Album „Excess All Areas“

Die letzten Tage waren TANGOWERK unterwegs in Süd- und Nordamerika. In Buenos Aires wurden aus den anfänglich geplanten zwei Shows innerhalb von nur zwei Tagen 5 Shows. Es sprach sich herum wie ein Lauffeier, dass eine Formation aus Berlin am Start ist, die Techhouse live performen kann. Die Leute haben gefeiert, als wäre es die letzte Party ihres Lebens. Auch in Miami wurden TANGOWERK als heissester Act des Abends gehandelt, als sie im Bardot, dem angesagtesten Club der Stadt, live performten. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.11.2014

Silbermond: „Alles auf Anfang“ – Best Of auf 2 CDs

Schon die Veröffentlichung des Debüt-Albums ‚Verschwende deine Zeit‘ vor zehn Jahren katapultierte Silbermond aus dem Stand ‚ganz nach oben‘. Mehr als eine dreiviertel Million Exemplare wurden vom Erstling seither verkauft, der Titel ‚Symphonie‘ wurde zu der Hymne des Jahres 2004. Es folgten ausverkaufte Konzerttourneen, etliche Hits, Preise und Ehrungen und drei weitere Studioalben. Nach mehr als 3 Millionen verkauften Alben ist Silbermond zu einem festen Bestandteil der Geschichte der deutschsprachigen Rockmusik gereift. Eines der Geheimnisse ihres Erfolges ist dabei die ganz spezielle Nähe, welche die Band zu ihren Fans herzustellen vermag, mit ihren Songs genauso wie live. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.11.2014

Mr. Oizo: das neue Album „The Church“

Der legendäre französische Produzent und in L.A. ansässige Künstler Mr. Oizo hat am 14.11.2014 sein neues Album „The Church“ via Brainfeeder / Ninja Tune / Rough Trade veröffentlicht. Das neue Werk ist ein aufwendiger Ausflug in unerwartete Klandimensionen. Geschmeidig und chaotisch zugleich. Einen ersten Vorgeschmack auf das Album gibt es bereits mit dem Song „Machyne“, den man sich bei Soundcloud anhören kann. „The Church“ bewegt sich von keuchender Intensität hinzu minimaler Verzückung. Es ist eine lose Kanone, ein kühnes Experiment, dass Energie-und Tanzausbrüche provoziert. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.11.2014

Owen Pallett: das Video zu „In Conflict“ und Tourdaten

Kurz vor dem Beginn Owen Palletts Europa Tour, während der er auch vier deutsche Städte bereist, gibt es zum Titelsong seines aktuellen Albums In Conflict nun ein neues Video zu sehen. Den Siebenminüter, bei dem Jason Last (Kanye West, Moby) und Jaime Rubiano Regie führten, kann man sich ab sofort bei Nowness.com ansehen. Er erzählt die so konfliktgeladene wie zärtliche Geschichte dreier sich auf verschiedene Weisen liebende Charaktere. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.11.2014

Within Temptation: der Live-Release „Let Us Burn“

Die Symphonic Rocker Within Temptation freuen sich ihrer großen internationalen Fangemeinde ein weiteres Meisterstück zu präsentieren. Die spektakuläre live DVD/Blu-Ray/2CD ‘Let Us Burn – Elements & Hydra Live In Concert’ beinhaltet zwei der besten und meist besprochenen Konzerte von WITHIN TEMPTATION in jüngster Zeit: Die symphonische ‘Elements’ Show von 2012 im Sportpaleis in Antwerpen, anlässlich des fünfzehnjährigen Bandjubiläums und das finale Konzert der europäischen ‘Hydra’ Arena Tour in der Heineken Music Hall vom Mai 2014 in Amsterdam. Die Liveaufnahmen machen es deutlich: Within Temptaion spielt mittlerweile in der musikalischen Championsleague! Die zwei eindrucksvollen Konzertdokumentationen zeigen, neben einer vor Energie strotzenden Band, wundervolle Bühnenbilder und spektakuläre Spezialeffekte, wie die feuerspeienden Drachen. Continue Reading »

Neuigkeiten PR on 26.11.2014

Lo Malinke liest „Alle unter einer Tanne“

Heiligabend – und ausgerechnet jetzt kommen alle Wahrheiten ans Licht. Robert und Elli sind eigentlich schon längst getrennt. Aber keiner von beiden hat es bisher über sich gebracht, den drei erwachsenen Kindern davon zu erzählen. Deshalb wird auch in diesem Jahr die alljährliche Weihnachtsfeier wieder im Elternhaus inszeniert – eine mittlerweile routiniert ablaufende Farce. Aber dieses Mal gerät der Plan ins Wanken. Roberts neue Partnerin, Chrissi, will das nicht mehr dulden und stellt ein Ultimatum: Bis zum Abendessen sollen die Verhältnisse geklärt sein. Das so ganz andere Weihnachts-Familienhörbuch – entwaffnend ehrlich, pointiert witzig und dabei einfühlsam versöhnlich. Continue Reading »

10 Fragen an... Dennis on 21.11.2014

10 Fragen an: Carolin No

Carolin und Andy von Carolin No haben sich unsere beliebten 10 Fragen im Tourbus zu Gemüte geführt und beantwortet. Carolin No, das Musikduo aus Bayern, ist immer noch auf Tour mit dem vorzüglichen Album Backstage und jeder der einen Abend voller wunderbarere Melodien in perfekter Harmonie verbringen möchte, der sollte sich Tickets für einen ihrer Auftritte besorgen. Die Tourdaten befinden sich unten beigefügt. Eines ist bei diesem hinreißenden Duo klar: Die Karten werden knapp. Wir wünschen viel Spaß mit den 10 Fragen an Carolin No! Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Melvin on 21.11.2014

Antilopen Gang – Aversion

Die Antilopen Gang hat sich nach zahlreichen, kostenlos downloadbaren Releases nun dem Kommerz und Mainstream verschrieben. Ihr neues Album Aversion ist nur noch käuflich zu erwerben und auch die Konzerte der Rapper kosten Geld. Ein Skandal! Wie kann es nur sein, dass gute Musiker auf einmal Geld für ihre Arbeit wollen? Aber mal ernsthaft: Das irgendwann ein Plattenlabel auf Danger Dan, Koljah und Panik Panzer aufmerksam wird, war zu erwarten. Dass darunter die Musik leidet, der oft verschriene Ausverkauf stattfindet und die Musiker jegliche Glaubwürdigkeit verlieren, wurde befürchtet. Doch diese Befürchtungen bewahrheiten sich nicht. Continue Reading »

Rezensionen &Tonträger Dennis on 21.11.2014

Various Artists – The Art of Paul McCartney

Paul McCartney ist ein großer Künstler. Das steht wohl außerhalb jeder Diskussion, die immer mal wieder künstlich aufgebauscht wird mit der landläufigen Meinung, dass Paul ja bei den Beatles immer im Schatten von John Lennon gestanden habe und nach dem Ende der „Fab Four“ eh nur Kitsch produziert habe – wer diese Meinung vertritt, wird auch an dieser Hommage wieder was zu meckern haben. Warum sind hier nur alte Recken wie Billy Joel, Bob Dylan, Steve Miller oder Yusuf/Cat Stevens drauf? Es gibt doch auch noch so viele jüngere und sicher ist auch nicht jede, man muss es so sagen, dicht am Original angelehnte Version, unbedingt hörenswert. Aber manche der Neufassungen entwickeln doch ihren gewissen Charme. Continue Reading »

Konzertberichte Thorsten on 21.11.2014

The Dø – 29.10.2014, Köln Luxor

Zur Präsentation ihres neuen Albums Shake Shook Shaken begeben sich The Dø auf Tour und machen hierbei im Kölner Luxor Halt. Das französische Duo präsentiert ihr bereits drittes Album, das deutlich elektronischer daherkommt als noch der Vorgänger Both ways open jaws. Auf der Bühne werden Olivia Merilahti und Dan Levy von zwei Musikern an den Keyboards unterstützt. The Dø schaffen trotz oder gerade wegen des kühlen elektronischen Erscheinungsbildes ihrer Musik sofort eine besondere Atmosphäre, die das Publikum voll in ihren Bann zieht. Continue Reading »

Audiovisuell &Rezensionen Dennis on 21.11.2014

Genesis – Sum of the Parts

Genesis haben seit ihrer Gründung 1967 der Musikwelt einiges gegeben, wofür andere Bands mehrere Leben bräuchten. Jetzt erscheint mit Sum of the Parts eine hochinteressante Dokumentation der BBC über die Band, die mit weit über 150 Millionen verkauften Tonträgern, ohne die Soloerfolge der einzelnem Mitglieder hinzuzurechnen, zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten gehört. Genesis gehören zu den ganz wenigen musikalischen Acts, die es geschafft haben, eine komplette Stil-Umgestaltung zwischen ihren Anfangsjahren und dem kommerziellen Höhepunkten Mitte der 80er bis weit in die 1990er Jahre glaubhaft in die Tat umzusetzen und zu einem Stadion-Act zu werden. Continue Reading »

« Vorherige SeiteNächste Seite »