Na das ging mal fix… Gerade mal zwei Stunden lagen zwischen der Eröffnung des Vorverkaufsstarts und der Meldung: „Ausverkauft!“ Man sieht: Axel Bosse ist schwer gefragt. Vor allem im intimen Rahmen, das ihm das Knust bieten kann, schließlich ist es seine Festival WarmUp Show, bevor es am Wochenende mit den großen Open Air-Bühnen beginnt, unter anderem in der näheren Umgebung: Beim Hurricane-Festival in Scheeßel. Dass er für die großen Bühnen definitiv gewappnet ist, zeigte er an diesem Mittwochabend deutlich!

Nachdem die Newcomer von Tonbandgerät eine gute halbe Stunde als gemischter Vierer mit angenehmen Pop-Rock für gute Laune sorgten, betrat um kurz nach neun Bosse die Bühne betraten. Eröffnet mit Metropole vom aktuellen Album Wartesaal zeigte sich gleich: Sowohl Musiker als auch Publikum sind gut gelaunt und wollen hier heute feiern. Dass im Knust dabei sub-tropische Temperaturen herrschten, störte keinen – waren die Hemden halt nass. Auch dass Axel Bosse sich mit seinem durchnässten Shirt gerne mal unter die Menge begab, sorgte dabei vor allem für Begeisterung. Mit Stücken wie 3 Millionen beherrschte er das Publikum nach Belieben.

Aber: Axel Bosse zeigte eben auch, dass er nicht nur die druckvollen Rock-Nummern beherrscht, sondern auch das große Gefühl in seinen Stücken zeigen kann. Eine Ballade wie Augen schließen wusste zu berühren und auch ein Unplugged-Einschub mit Die Irritierten passte da gut ins Set. Überhaupt ist das Gefühl ein wichtiges Moment im Schaffen von Bosse, was auch der Titelsong von Wartesaal gut zeigt, kombiniert er doch die einfühlsamen Parts mit einem treibenden Rock-Song. Stücke wie das gut gelaunte Alter Strand verdeutlichen wiederum gut den WarmUp-Charakter für die Festivalsaison – wer im Sommer vom Strand mit dem besten Bier der Welt singt, kann eigentlich nur gewinnen.

Dass mit Frankfurt Oder Schluss sein soll, will folglich auch keiner glauben. Die nasse Menge will mehr, Bosse geben es ihr. Für vier weitere Stücke kommt er noch einmal wieder, bei denen dann Die Wende der Zeit den Schlusspunkt setzt. Das mit dem WarmUp wurde hier nicht nur von der Raumtemperatur ernstgenommen, nein: Auch Axel Bosse und seine Band zeigten, dass sie heiß auf die Festivalsaison sind! Ein sehr gelungener Konzertabend kurz vor dem diesjährigen Hurricane Festival – ebenfalls mit Bosse.

Festivals mit Bosse im Überblick:

22.06. Hurricane Festival, Scheeßel
24.06. Southside Festival, Neuhausen Ob Eck
28.07. Helene Beach Festival, Frankfurt/Oder
18.08. Highfield Festival, Großpösna
31.08. Seegeflüster, Hagen

Weitere Artikel
Rezension: Heute hier, morgen dort – Salut an Hannes Wader
Rezension: Bosse – Wartesaal
Rezension: Bosse – Taxi

Homepage: www.axelbosse.de
Facebook: www.facebook.com/bossemusik

Text: Marius Meyer
Bilder: Patrick Wamsganz