Zwei Jahre ist es her, dass Adolar mit „Zu den Takten des Programms“ ihr letztes, von der Kritik gefeiertes Album veröffentlicht haben. In der Zwischenzeit hat die Band nicht pausiert, sondern ist getourt, hat gelebt, reflektiert, geschrieben und aufgenommen. Das Ergebnis dieses Prozesses liegt uns nun vor, und wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass Adolar erneut ein, nennen wir es ruhig Hammeralbum aufgenommen haben.

Das Video zu „Halleluja“, dem Vorboten des neuen Albums, gibt es direkt hier zu sehen:

Noch wollen wir nicht zu viel verraten, aber ein paar erste Fakten schmeißen wir gern in die Runde: „Die Kälte der neuen Biederkeit“ wird Adolars drittes Album heißen, es wird am 6. September bei Zeitstrafe erscheinen.

Weiterhin aktuell sind Adolars Teilnahme am Bundesvision Song Contest (für Sachsen-Anhalt) am 26. September. Eine neue Homepage gibt es auch, und bleibt gespannt: Schon sehr bald gibt es mehr zu sehen und zu hören.

Weitere Artikel
Rezension: Adolar – Schwörende Seen, Ihr Schicksalsjahre!

Homepage: www.adolarband.de
Facebook: www.facebook.com/adolarband

Text und Bild: Pressefreigabe