Zimt und Zucker gab’s zuhause immer auf den Milchreis. In einem anderen Kontext wurde das fernöstlich und teuer anmutende Gewürz aus dem Land der feuerspeienden Vulkane seitdem kaum mehr wahrgenommen. Außer vielleicht beim 12. Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt… Die Hamburger Band Cinnamon Loves Candy hat ähnliche Erfahrungen gemacht und mischt feinste Melodien mit englischem Gesang, was man unter dem Begriff „Indiepop“ subsumieren kann. Eine ähnlich herrliche Mischung wie Zimt und Zucker, aber hört selbst.

Alle Infos und eine Hörprobe gibt es hier: http://gig.cinnamonlovescandy.com/

Tourdaten

25.07. Lüneburg – Zwick
01.08. Niegleve – Sommerfest
07.08. Geesthacht – Rockbi Festival
13.08. Bremen – Maisenfrei
20.08. Hamburg – Hafenbahnhof
28.08. Teterow – TeteRock
03.09. Dortmund – ConcordiArt
04.09. Gladbeck – Café Stilbruch
05.09. Luxemburg – Gralingen – Oppi Copp Festival
03.12. Unna – Spatz & Wal
04.12. Duisburg – Grammatikoff
05.12. Norderstedt – Music Star

Text: Pressefreigabe