Der Name Attrition ist auf dieser Seite ja bereits vielfach zu lesen gewesen, diesmal näheren wir uns der Band mal von einer anderen Seite – oder eher: nährt sich die Band uns von einer anderen Seite. Der Star nicht nicht die Band, sondern das Studio: The Cage studios – the first 20 years. Gegründet 1993 war es zunächst der Ort, an dem Martin Bowes an Attrition arbeitete, 2011 öffnete er die Türen auch für andere Musiker, um mit ihnen an deren Musik zu feilen. Zwischen Dark Ambient, Post Punk, Space Rock, Folk, Industrial, Neo-Klassik und Metal haben viele Bands die Cage studios besucht. Insgesamt 40 Stücke, die dort entstanden sind, finden sich auf diesem „Donation only“-Release.

„Donation only“ heißt in dem Fall: Die Veröffentlichung gibt es nur bei Bandcamp als Download und jeder zahlt den Betrag, den er zahlen möchte oder für angemessen hält.

Dass sich das lohnt, zeigt die Liste der Stücke, die zu finden ist. Daher an dieser Stelle einfach mal die gesammelte Tracklist:

1. Mona Mur En Esch – Eiskalt
2. The Klinik – White Trash
3. The Hiram Key – Amerikafka
4. ATTRITION – One Horse Rider
5. Jet Noir – WTM
6. Fear Passage – Falling for you
7. Contaminated Intelligence – Vaporization
8. Engram – What am i – ’96
9. Die Form – Silent Order
10. DJ Enfusion – Black Dog
11. Ed Kaspel – Tanith and the Lion Tree
12. In Loving Memory – Fading Away
13. Cortex Defect – Heart of Dust
14. John Costello – Lock Load Aim Fire
15. Otto Dix – 3RO
16. Naked Lunch – Slipping again
17. Zero Corporation – This Disconnection
18. Black Tape for a Blue Girl – Inch Worm
19. Nouvelle Phenomene – Secret
20. Oppenheimer MK II – Nobody ever says thank you
21. Soft Riot – The Commuters
22. Rossetti’s Compass – Desire
23. The Arch – Body of Beauty
24. Scene Noir – She Cuts
25. 3 Cold Men – Heavy Smile
26. iNsCissorS – Narcissist (Piano improvisation mix)
27. Anni Hogan – Marat
28. ATTRITION – Invocation V
29. Tylean – The Dark and the Blue and the Grey
30. Strange Walls – Mirror in your dream
31. Sci Fi Mafia – Pain
32. Tyler Milchmann – With Bare Hands
33. Kofe – Balance
34. Stress – Elisabeth Selwyn
35. Prelude to a Pistol – Silhouette
36. My Silent Wake – Light and Shadows
37. Acclimate – Hello
38. Satori – Entity
39. Iron Fist of the Sun – Who will help me wash my right hand?
40. Ten Horned Beast + Husere Grav – Unite the lightening whore

Wenn das mal keine guten und vielseitigen Argumente sind… Unter dem folgenden Link findet Ihr die Bandcamp-Seite:

attritionuk.bandcamp.com/album/the-cage-the-first-20-years

Text: Marius Meyer