Ende letzten Jahres hat Kate Nash die EP „Death Proof“ veröffentlicht und damit einen ersten Vorgeschmack auf ihr neues Album gegeben, was am 01.03.2013 veröffentlicht wird. Mit ihrer neuen Single „3 AM“ gibt es nun einen weiteren Song aus „Girl Talk“ zu hören. In „3 AM“ kombiniert Kate Nash ihre markanten Lyrics mit süßen Gesangsharmonien, so dass daraus ein dunkler aber flotter Appell an einen Ex wird. Die schwermütigen Lyrics weichen einer fast pausenlos pochenden Bass Hook, was den Song zu einem idealen Indie Disco Hit macht, wenn man von dem Thema mal absieht.

Kate Nash beschreibt ihr neues Album „Girl Talk“ als ein „Leitbild, wie es ist, eine Frau zu sein“. Sie ist letztes Jahr mit ihrer Frauenband durch verschiedene Länder getourt und hat Festivals gespielt und dann aus diesen Erfahrungen ein Album gemacht, dass eine große Bandbreite an Emotionen und Sounds umfasst – von der gemeinsamen Tour bis zur Arbeit in LA, wo sie die Bass Gitarre für sich entdeckte und deren Sound nun das neue Album bestimmt.

Die neue Single „3 AM“ wird es ab dem 15.02. digital zu kaufen geben und ab sofort könnt ihr sie bei Soundcloud hören: soundcloud.com/christingroovesfontana/kn-3am

Das Video zu „Death Proof“ gibt es hier:

www.tape.tv/musikvideos/Kate-Nash/Death-Proof

Weitere Artikel
Rezension: Kate Nash – Death Proof EP

Homepage: www.myignorantyouth.com
Facebook: www.facebook.com/katenash
Twitter: www.twitter.com/katenash

Text: Pressefreigabe
Bild: Christopher Dadey