Erst letzte Woche haben die Jungs von PDR ihre erste Single „Drive“ vorgestellt und ab heute gibt es auch das passende Video dazu. Darin machen sich drei junge Männer, mit Schnauzer und Zylinder, per Anhalter auf den Weg nach Atlantis und werden auf ihrer abenteuerlichen Reise von einer jungen Frau netterweise ein Stück mitgenommen. PDR sieht man in Livesequenzen ebenfalls in Aktion. Damit geben sie einen guten Vorgeschmack auf die kommenden Konzerte, die sie mit Darwin Deez und In Golden Tears spielen werden.

Das Video zu „Drive“ gibt es ab sofort hier zu sehen:

PDR (Punk’d Royal) – Drive from Tresorfabrik on Vimeo.

Die Single erschien am Freitag, inklusive einem Remix von Tripsitters und Fabian Luttenberger, sowie dem Video. Das Album „On A Whim“ lässt auch nicht mehr lange auf sich warten und erscheint am 25.01.2013. Darauf findet sich eine großartige tanzbare Mischung aus Electro, Indierock und 80ies Sound, den die Düsseldorfer mit einem Hauch Kraftwerk garnieren. PDR stemmen sich mit aller Kraft gegen die Tristesse und führen dich am Trommelfell zurück in den Optimismus.

Live sind PDR in den kommenden Wochen hier zu sehen:

30.11. Berlin, Magnet Club / Darwin Deez Support
15.12. Köln, Gebäude 9 w./ In Golden Tears

wearepdr.com
www.facebook.com/punkdroyalband

Text: Pressefreigabe
Bild: Anke Peters