Gegründet wurde Tiny Fingers 2008 von Oren Ben David (guitar), Tal Cohen (drums) und Boaz Bentur (bass), die sich alle schon seit ihrer Kindheit im Norden Israels kannten. Nachdem sie zwei Jahre in ihrem selbstgebauten Studio herumexperimentiert haben, stießen Daniella Cecilia Turgeman (vocals) und Nimrod Bar (keyboards) zur Band und ihre Musik wurde kraftvoller und gewaltiger. Gleichzeitig wuchs ihr Bekanntheitsgrad in Israel und sie wurden zu einer der meist beachteten neuen Bands des Landes.

Ihr erstes Album “Massive Fingers Spacetrip” erschien 2011 und wurde direkt zum Top 6 Album Israels ernannt. Seitdem Sängerin Daniella die Band verlassen hat, sind Tiny Fingers nur noch instrumental unterwegs. Und unterwegs darf man hier wörtlich nehmen, denn einer der größten Faktoren ihres Erfolgs sind ihre Liveshows, die eher Ereignisse genannt werden dürfen. Tiny Fingers Shows sind mehr als Aneinanderreihungen von Songs. Die Band nimmt das Publikum mit auf eine Reise, inklusive futuristischem Sound und Visuals. Sie kombinieren die ungezügelte Intensität von Rockmusik mit dem Rausch von Electro-Raves.

TINY FINGERS from TINY FINGERS on Vimeo.

Auf “Megafauna“, dem neuen Album, haben Tiny Fingers diese Energie der Live-Shows eingefangen. Sie gingen für drei Wochen ins Studio und arbeiteten daran die perfekte Liveaufnahme hinzubekommen. Am Ende nahmen sie das komplette Album in einer Session auf.

Man lernt die Band also am besten kennen, indem man sie live sieht. Deshalb haben sie ein kurzweiliges Vorstellungsvideo gedreht, in dem sie uns auf ihrem Tourleben über die Schulter gucken lassen und wir natürlich auch erste Eindrücke von ihren grandiosen Shows bekommen. Oben könnt ihr euch das Video ansehen.

Homepage: www.tifimusic.com
Facebook: www.facebook.com/fingersmusic

Text und Bild: Pressefreigabe