Am 25. November veröffentlichten WhoMadeWho ihre neue Single – und das auf eine ungewöhnliche Art und Weise… Am 25. November um 7:00 Uhr morgens konnte man sich via der WhoMadeWho-App von der neuen WhoMadeWho-Single, die passenderweise The Morning heißt, wecken lassen. Die WhoMadeWho-App ist seit dem 10. November im App-Store erhältlich und sie erstellte nach dem Runterladen einen automatischen Weckruf auf den 25. November. The Morning erscheint auf dem kommenden Album der Band, das am 3. März 2014 veröffentlicht wird.

Bei der neuen Platte ging es dem Kopenhagener Trio vor allem darum, ein Album aufzunehmen, das ihren Fans zeigt, dass sie sich als Band weiterentwickelt haben: „Ich denke nicht, dass WhoMadeWho noch immer als Underground-Act gilt“, sagt Produzent und Bandmitglied Tomas Barfod. „Es begann zu einfach zu werden, sich immer hinter dem Label zu verstecken. Es war eine riesige Herausforderung für uns ein starkes Pop-Album aufzunehmen. Es ist zweifellos immer noch WhoMadeWho, jedoch klingt es jetzt mehr nach der Band, die wir heute sind.“

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die neue Herangehensweise an die Produktion der Single ist deutlich hörbar. The Morning, erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der auf die Zeit zurückblickt, in der er rastlos durch Vororte irrte, bevor er endlich die große Stadt erkundete.

Homepage: www.whomadewho.dk
Facebook: www.facebook.com/whomadewho
Twitter: www.twitter.com/whomadewho

Text: Pressefreigabe (Anpassungen: Marius Meyer)
Bild: Pressefreigabe