Ein heißer Tipp für alle Nachtschwärmer und Clubgänger ist das Debütalbum von Pascal Blanché, Wojtek Kutschke und dem Sänger Lukas Poloczek, die sich unter dem Namen Chasing Kurt zusammenfanden und ein tolles Deep House-/Chilling Floor-Album mit einer hohen Prise Soul und Pop verfeinert aufgenommen haben. Sänger Lukas wurde in einer Bar, in der als Barkeeper arbeitete, vom Fleck weg von den beiden DJs Blanché und Kutschke verpflichtet, nachdem er gedankenverloren nach dem Ende des Sets ein paar soulige Nummern gesungen hatte. Seitdem sind Chasing Kurt ein Trio und diese Stimme macht den Reiz des Debütalbums From the inside spürbar aus.

Mit Beats und Dancefloor-Rhythmen gepaart mit dieser dunklen Soulstimme machen Chasing Kurt hier alles richtig und dieses chillige Gefühl lässt den Hörer bei allen zehn Tracks nicht mehr los. Schon allein der Titeltrack From the inside nimmt einen mit auf eine Reise durch alle Euphorie, die der menschliche Körper so entwickeln kann.

56 Minuten feinster Deep House, der in den Kopf und in die Beine fährt – und das aus deutschen Landen, Respekt.

Homepage: www.chasing-kurt.de
Facebook: www.facebook.com/ChasingKurt
Twitter: www.twitter.com/ChasingKurt

Text: Dennis Kresse