Die Metalband mit dem energiegeladensten Bandnamen ist mit Sicherheit DragonForce. Wer denkt bei Dragon und Force nicht direkt an Impulsivität, Energie und geballte Action an Gitarre, Schlagzeug und Bass? In 15 Jahren Bandgeschichte konnten die Metaler die Herzen vieler Fans erobern und dabei die halbe Welt während Konzerttourneen bereisen. Bei einem dieser Auftritte, auf dem berüchtigten Loud Park Festival in der Saitama Super Arena in Tokyo 2014 wurden DragonForce von insgesamt neun Kameras in HD-Qualität begleitet. Das Ergebnis dieses Aufwands lässt sich nun mit der gelungenen DVD In The Line Of Fire bestaunen.

Sobald man die DVD einmal ins Laufwerk geschoben hat und auf Play gedrückt hat, entfaltet sich sofort der epische Sound der Metalgruppe. Natürlich bereitet das Anschauen einer DVD noch mehr Spaß als das bloße Anhören des letzten Albums Maximum Overload. Denn wenn man die auf der Bühne agierenden Musiker beobachtet, kann man die Energie der neuen Songs noch eindrucksvoller nachempfinden. In insgesamt 100 Minuten Spielzeit haben jedoch auch einige ruhigere Momente Platz gefunden – so zeigt In The Line Of Fire auch, wie die Bandmitglieder ihre freie Zeit verbringen und was sie alles erleben, wenn sie nicht gerade auf der Bühne stehen. DragonForce haben mit der neuen DVD, welche im Übrigen natürlich auch als Blu-ray erschienen ist, ein beeindruckendes Werk veröffentlicht, welches dem Fan die Band noch näher bringt.

Homepage: www.dragonforce.com
Facebook: www.facebook.com/dragonforce
Twitter: www.twitter.com/dragonforce

Text: Melvin Damian Klein