Es gibt nicht viele Rapper, die mit dem Status leben müssen, dass sie als „Rapdeutschlands Hoffnung“ betitelt werden. Edgar Wasser muss das. Und er kann es. Mixtape für Mixtape beweist er, dass er zu den schlagfertigsten Rappern gehört, die einen guten Song nach dem anderen raushauen. Dabei lebt die Musik von Edgar Wasser von seinem schwarzen Humor und gleichzeitig auch von seiner Gesellschaftskritik und seiner generellen kritischen Haltung. Daran hat sich auch auf der neuen Tourette-Syndrom EP nichts geändert, die das erste Solo-Release des Künstlers auf Albumlänge ist.

Eine Vielzahl grandioser Stücke hat sich auf die EP geschlichen, so gibt es mit Bad Boy beispielsweise einen komplett ironischen Song, der sich mit dem Thema Emanzipation im Deutschrap auseinandersetzt. Ein weiteres, kritisches Thema, das Edgar Wasser auf seinem neusten Werk anspricht, ist die Frage danach, ob das Wort „behindert“ als Beleidigung verwendet werden darf oder nicht. Auf dem kompletten Album hat der Rapper Filmzitate oder eigene alte Rapzeilen gesamplet, so auch zu diesem Thema. Zunächst hört man einige Zeilen, die Edgar Wasser selbst gerappt hat, in denen er das Wort „behindert“ als Beleidigung nutzt, später äußert er sich dann kritisch darüber.

Die Tourette-Syndrom EP lebt also wieder von kritischer Betrachtung vielfältiger Themen, gleichzeitig aber auch der eigenen Widersprüchlichkeit. Neben den inhaltlichen Textaussagen sind die Beats eher oldschoollastig und wurden teilweise von Edgar Wasser selbst produziert. Außerdem hat sich der Künstler noch einige Kollegen mit ins Boot geholt mit denen er auch in der Vergangenheit bereits zusammen an Produktionen arbeitete. Featuregäste auf der EP sind Weekend, Maeckes, Cap Kendricks, Dani Damino und DJ Pilot. Edgar Wasser hält mit seiner neusten Veröffentlichung sein hohes Niveau, die Beats und Texte machen weiterhin Spaß und fernab von großen Mainstream-Rappern zieht der Künstler weiterhin sein Ding durch.

Weitere Artikel
Konzertbericht: Blumentopf – 09.12.2012, Hamburg Docks (Support: Edgar Wasser)

Homepage: www.edgarwasser.de
Facebook: www.facebook.com/EdgarWasser

Text: Melvin Damian Klein