Irgendwie ist es schon seltsam, dass man den Kampf gegen den Rechtsradikalismus und soziale Ungerechtigkeiten, der sich die Band aus Mecklenburg-Vorpommern verschrieben hat, immer als erstes benennt, wenn der Name Feine Sahne Fischfilet irgendwo fällt. Es sollte doch selbstverständlich sein, dass man dem Nachbarn, egal wo er her kommt, offen entgegentritt. Aber auch wenn sie die neuen Lieblinge des Verfassungsschutzes sind, auf dem neuen Album der Band gibt’s zwar deutliche Texte gegen Nazis und die Gefahr von rechts, aber es bleibt im Rahmen. Auch wenn ein Titel wie Wut gegen Polizeiwillkür schon deutlich Stellung bezieht, „Niemand muss Bulle sein“ singt Sänger Jan „Monchi“ Gorkow etwa, ist die Gefahr einer möglichen Indizierung nicht gegeben.

Mit ihrer Musik, die zwischen Punk und Ska lustig springt, schaffen es Feine Sahne Fischfilet, eine gute Platte, abzuliefern, deren Texte aber nicht nur politisch sind, sondern auch eine große Skepsis vor der Zukunft im Einzelnen vermitteln und es gibt auch ein ganz persönliches Lied mit Warten auf das Meer was erschreckend ehrlich ist und einen mit einem Kloß im Hals zurücklässt.

Die Texte sind lyrischer und melancholischer geworden, die Musik massentauglicher, was vielleicht den ein oder anderen Fan von früher verschrecken wird, aber alle anderen werden auf der Tour ihre helle Freude haben.

Tourdaten

30.01.2015 Köln, Gebäude 9
31.01.2015 Augsburg, Brecht Festival
06.02.2015 Berlin, So36
07.02.2015 Hannover, Faust
13.02.2015 Dresden, Scheune
14.02.2015 Wien, Arena
20.02.2015 Hamburg, Uebel & Gefährlich
27.02.2015 Jena, Kassablanca
28.02.2015 Heidelberg, Halle 02
06.03.2015 Münster, Skaters Palace
07.03.2015 Leipzig, Täubchenthal
13.03.2015 Oberhausen, Druckluft
14.03.2015 Düsseldorf, Zakk
20.03.2015 München, Hansa 39
21.03.2015 Nürnberg, Löwensaal
27.03.2015 Bremen, Schlachthof
28.03.2015 Frankfurt, tba
10.04.2015 Stuttgart, LKA
11.04.2015 Basel, Hirscheneck
25.04.2015 Bern, Rössli

Weitere Artikel
Rezension: Feine Sahne Fischfilet – Scheitern und Verstehen
News: Feine Sahne Fischfilet – Die Single „Komplett im Arsch“

Homepage: www.feinesahnefischfilet.de
Facebook: www.facebook.com/feinesahnefischfilet
Twitter: www.twitter.com/feinesahnefischfilet

Text: Dennis Kresse