Kravitz-Konzerte sind immer ein Highlight. Wir sprechen nicht von geplatzten Hosen und freigelegten Genitalien, wie unlängst geschehen, sondern von den Songs, mit denen der New Yorker seit Jahren sein Publikum auf Konzerten in seinen Bann zieht. Davon überzeugen kann man sich jetzt auf Just let go, einem Mitschnitt, der auf seiner erfolgreichen Europatournee im Jahr 2014 entstand und die jetzt auf DVD und Blu-ray erscheint. Es ist mehr als ein reines Livekonzert, denn Just let go enthält auch sehenswerte Interviews und Backstage-Aufnahmen. Zu Wort kommen unter anderem die Schlagzeugerin Sindy Blackman und der Gitarrist Craig Ross, die alle ihre Erfahrungen auf Tour erzählen und auch darüber berichten können, wie es war, als Lenny Kravitz in ihr Leben trat.

Musikalisch ist dieser Konzertfilm über jede Kritik erhaben, mit Nummern wie Are you gonna go my way, It ain‘t over ‘till it‘s over, Fly away und dem Höhepunkt eines jeden Kravitz-Konzerts Let love rule macht der Mann alles richtig und die Musiker sind in Bestform – und das gilt auch für den Bläsersatz und den erstklassigen Background-Chor.

Man weiß nach Betrachten wieder, warum Lenny Kravitz zu den ganz Großen des Rockzirkus gehört.

Homepage: www.lennykravitz.com
Facebook: www.facebook.com/lennykravitz
Twitter: www.twitter.com/LennyKravitz

Text: Dennis Kresse