Maddy Prior kennt man vor allem aufgrund ihrer Arbeit bei Steeleye Span, der herausragenden britischen Folkgruppe. Sie zählt neben Sandy Denny oder Jackie McShee zu den legendärsten Sängerinnen, die das Genre je vorgebracht hat. Und obwohl Steeleye Span immer noch Alben veröffentlicht und regelmäßig tourt, findet Prior noch Zeit, ihre Solokarriere aktiv voranzutreiben. Seit 1979 wandelt sie auf Solopfaden und liefert dabei gute, solide Arbeit ab. Ihre aktuelle Scheibe, 3 For Joy betitelt, hat sie mit Hannah James, die das Akkordeon bedient, sowie Giles Lewin, Violine, Mitglied der Carnival Band, aufgenommen.

Vielleicht will der Titel andeuten, dass die drei bei der Aufnahme jede Menge Spaß gehabt haben. Wenn ja, so springt diese Freude leider nicht auf den Hörer über. Zu gleichförmig, zu eintönig gerät der Klang der Platte. Die meisten Stücke werden von den drei Musikern mehrstimmig dargeboten, über klassische Folkarrangements, bei denen die Fiedel zwirbelt, das Akkordeon pumpt und in weiter Ferne ein Schellenkranz geschlagen wird. Dass dazu noch belanglose Melodien gesungen werden, die Kinderliedern entnommen sein könnten, macht den Braten nicht wirklich fetter.

Dies mag Folk in seiner Reinform sein – spannend mag man es nicht bezeichnen. Mal lässt man die Instrumentierung gleich komplett bleiben und singt a cappella, wie auf Brisk Young Widow. Keine Frage, dass die Zweit- und Drittstimmen anspruchsvoll zu singen sind und diese Aufgabe brillant gemeistert wurde, trotzdem reicht dies nicht aus, um auch nur die geringste Form von Faszination zu kreieren. Wobei es dieser Faszination nicht zuträglich sein kann, dass oft zwei A-Cappella-Stücke hintereinander folgen. Doch selbst wenn die Titel in eine ordentliche Reihenfolge gebracht wären, fielen einem nach der Hälfte aufgrund von mangelnder Variation von Instrumentierung und grundlegender Idee die Augen zu oder man würde genervt abschalten.

Nachdem das Album nach 44 Minuten, die sich wie eine Ewigkeit hinziehen, mit dem regelrecht nervigem Instrumental Oh My Nanny schließt, muss man leider feststellen, dass 3 For Joy vor allem Leuten mit Schlafstörungen oder unruhigen Menschen zu empfehlen ist.

Homepage: www.maddyprior.co.uk
Facebook: www.facebook.com/maddyandthecb
Twitter: www.twitter.com/MaddyAndTheCB

Text: Fabian Broicher