Mitte März veröffentlichen sie ihr neues Album Automation Baby, über das sich die Band bisher sehr zufrieden äußert. Auch wenn natürlich jede Band ihr neues Album für das beste hält, so klingt es viel versprechend, was Sänger Mark Hockings zum Besten gibt: „moderner, treibender und variabler“ sei es geworden. Einen ersten Eindruck davon vermittelt die neue Single Born To Lie, die ihren Titeltrack in vier Versionen enthält sowie mit Black Dog. Als Remixer haben sich Rotersand und Blitzmaschine eingefunden, die dem Song jeweils ihre eigene Note mit auf den Weg geben.

Die Auskopplung von Born To Lie erweist sich tatsächlich als ein guter Griff, denn das Stück kann von den ersten Tönen an überzeugen. Gewohnt tanzbarer Synthie-Pop der Band aus Bristol ist es, der dabei aber auch genug Zeug zum Stampfer hat. Das kann man einmal in der „normalen“ Version merken, dann auch noch einmal in der Club-Version, die der Single-Version stark ähnelt, aber länger ist und eine Spur Club-lastiger wirkt, auch wenn der Unterschied eher marginaler Natur ist.
Vor den beiden Remixen ist mittig der Titel Black Dog zu finden, der ein weitestgehend harmonisches Stück im mittleren Tempo darstellt, das aber immer wieder seine gebrochenen Momente beinhaltet.
Die Remixe von Born To Lie präsentieren sich dann unterschiedlich. Rotersand ziehen den Titel mit über sechseinhalb Minuten sehr in die Länge. Obgleich der Club-Mix von Born To Lie noch etwas länger ist, kann die Version von Rotersand nicht ganz überzeugen, der future-poppige Anstrich will nicht hunderprozentig gelingen. Blitzmaschine schaffen es besser, ihre eigene Note an den Titel zu bringen. Gleichermaßen kühl wie auch leicht verspielt vermengen sie hier den Originaltitel mit ihrem eigenen Sound, ohne dass beides in irgendeiner Weise Schaden nimmt.

Eine insgesamt gelungene Single, die Lust auf das Album macht. Pünktlich zu dessen Erscheinen werden Mesh dann auch live zu sehen sein:

22.03.2013 Berlin, Columbia Club
23.03.2013 Erfurt, HsD Gewerkschaftshaus
05.04.2013 Hamburg, Markthalle
10.04.2013 Hannover, Musikzentrum
12.04.2013 Bochum, Matrix
13.04.2013 Leipzig, Werk II
14.03.2013 München, Backstage
15.04.2013 Wien, Szene
17.04.2013 Frankfurt, Batschkapp

Weitere Artikel
News: Mesh – neue Single und Tourdaten

Homepage: www.mesh.co.uk
Facebook: www.facebook.com/mesh.official
Twitter: www.twitter.com/meshwecollide

Text: Marius Meyer