Als im Jahr 1995 die erste Nature One noch auf dem Flughafen Hahn stattfand, konnte niemand ahnen, dass sie sich in den kommenden Jahren als eines der größten Festivals für elektronische Musik etablieren etablieren würde. Der Umzug auf die Raketenbasis Pydna im rheinland-pfälzischen Kastellaun brachte nochmal einen großen Zuschauergewinn, so dass die Nature One in einem Atemzug mit den ganz großen Open Air-Festivals für elektronische Tanzmusik genannt wird. Legendär sind mittlerweile auch die Sampler, die alljährlich im Rahmen der Nature One erscheinen. Dieses Jahr steht der Sampler unter dem Motto A Time To Shine und beinhaltet wieder mal einige der Pioniere dieser Musik.

Mit drei CDs, die den Bühnen nachempfunden sind, kann man sich die unterschiedlichsten Tracks des Jahres jetzt auch wieder zu Hause anhören. Während man sich auf der ersten CD, Open Air Floor betitelt, eher die wichtigen Vertreter der Trance-Musik mit so namhaften Acts wie Paul van Dyk, Tiesto oder der diesjährigen Hymne der Nature One A Time To Shine von den Nature One Inc. findet, steht auf CD 2, der House of House, wie der Name schon sagt, die House-Bewegung im Mittelpunkt. Und das mit so renommierten Acts wie Schiller, Laserkraft 3D, Milk&Sugar, um mal nur einige zu nennen.

CD 3 hat sich eher dem klassische Techno verschrieben und so kann man auf Century Circus einige der besten Künstler des Genres wiederfinden, wie zum Beispiel Felix da Housecat.

Wer also vom 02. bis 04. August es nicht in den Hunsrück schafft, um an der Nature One 2013, der legendären Lightshow und der Vereinigung aus allerlei tanzbaren Einflüssen teilzunehmen, dem sei diese Kompilation ans Herz gelegt. Und denen die da sind, erst Recht.

Homepage: www.nature-one.de/events/nature-one/2013/
Facebook: www.facebook.com/natureone.festival
Twitter: www.twitter.com/natureone2013

Text: Dennis Kresse