Das legendäre Reclam Heft ist ja aus der Schulzeit noch wohlbekannt und geliebt oder gefürchtet, aber dass sich der Verlag im Jahr 2011 mit Unterstützung von Sony aufgemacht hat, die populäre Musik dem Konsumenten auch auf CD näher zu bringen, das kam gut an und so kann man sich über eine Reihe an Tonträgern über Musiker aus verschiedenen Genres wie Elvis, Leonard Cohen, Bob Dylan, Rio Reiser, Nena, Falco, John Denver und eine ganze Menge weiterer exzellenter Künstler freuen. Jetzt ist man dazu übergegangen, die Alben nicht mehr dem Künstler unterzuordnen sondern dem Stil, der genauso vielfältig ist wie die Musik auf den unzähligen Tonträgern, über 40, die diese Zusammenarbeit bereits veröffentlicht hat.

Nun sind Sony Music und Reclam mit ihrer Reihe an den Wurzeln angekommen und präsentieren unter dem Namen All About. Kompilationen zu einzelnen Genres wie Singer/Songwriter, Epic Rock, Flower Power, Acoustic Vibes, Americana und Revolution. Liebevoll zusammengestellt wurden die Booklets mit einem ausführlichen Essay sowie Song-by-Song-Informationen des Musikjournalisten Ernst Hofacker, den man von seinen diversen Musikbüchern wie etwa über die Rolling Stones, Chuck Berry oder anderen kennt und schätzt.

Was auffällt ist, dass man nicht nur die großen Hits der besprochenen musikalischen Richtung geboten kommt, sondern auch das, was die Musik erstmöglich gemacht hat und so stehen zum Beispiel auf der „Americana“ Ausgabe, neben den Platzhirschen Bob Dylan, Johnny Cash oder den Byrds auch weniger bekannte Acts wie Michael Nesmith, den Mann als Mitglied der Monkees kennt, hier auf der Setlist.

Für alle anderen Sampler gilt das Gleiche und natürlich ist dieses All About nicht wörtlich zu nehmen, aber es ist eine hervorragende Grundlage für alle, die sich für Musik interessieren.

Homepage: www.reclam.de

Text: Dennis Kresse