Zugegeben: Ganz taufrisch ist Robert Cray auch nicht mehr. Aber mit wem der Mann in den letzten 40 Jahren so alles gespielt hat, das nötigt jedem Blues Aficionado schon eine gehörige Portion an tiefstem Respekt ab. John Lee Hooker, Chuck Berry, Eric Clapton, BB King und viele andere unterstützten Robert Cray auf der Bühne. Nun erscheint ein tolles Box-Set des Mannes aus Georgia, das nicht nur für Bluesfans wie gemacht ist. Jeder, der sich ein wenig für die Musikgeschichte interessiert, wird sich an den Interviews mit Eric Clapton, Buddy Guy, Keith Richards, Jimmie Vaughan und Bonnie Raitt und natürlich an den tollen Livesongs erfreuen können. Regisseur Danny Clinch legt ein intimes Portrait eines der besten Bluesgitarristen aller Zeiten vor.

Ein Best of Konzert, was keine Wünsche offen lässt und das mit Highlights wie Wrap it up, Smokin Gun, Sittin on the top of the world oder Bad influence mehr als nur zu überzeugen weiß.

Aufgenommen wurde an verschiedenen Orten wie Venture, Belly Up, dem Saban Theatre in Beverly Hills und in Crays Rehearsal Studio im Dezember 2014. Produziert wurde 4 Nights Of 40 Years Live von Steve Jordan (Schlagzeuger des John Mayer Trios), der gemeinsam mit Clinch einen tollen Konzertfilm abgeliefert hat.

Homepage: www.robertcray.com
Facebook: www.facebook.com/robertcraymusic

Text: Dennis Kresse