Steve Blame ist eines der bekanntesten Gesichter des Musikfernsehens. Steve Blame war von 1987 bis 1994 Redakteur bei MTV Europe, moderierte die MTV News und 1994 ging er nach Köln und war dort nicht unwesentlich an der Gründung des VIVA- Ablegers VIVA ZWEI beteiligt. Lange her und mittlerweile arbeitet Steve Blame an Fernsehkonzepten und findet immer wieder Zeit, um Bücher zu schreiben. Nach seiner Biografie Getting lost is part of the journey aus dem Jahre 2010, in dem er über das Musikfernsehen, seinen Anteil am Erfolg von MTVIVA und seine Drogenprobleme schrieb, erscheint nun mit Emotionale Vaseline sein zweites Buch und auch das ist viel mehr als eine reine Interviewsammlung.

Klar, es handelt von einigen der größten Musiker die er in seine unnachahmlichen Art interviewt hat, aber die Antworten von Stevie Wonder, Kylie Minogue, Madonna, Tina Turner undundundoderoderoder lassen einiges über das Auf und Ab des Lebens erfahren. Egal ob man Musiker oder Sekretärin ist, die täglichen Herausforderungen sind dieselben.

Ein hoch unterhaltsames Buch, geschrieben von jemanden, der alle interviewt hat, die nicht bei drei auf dem Baum waren und diese unendliche Erfahrung merkt man Steve Blame an. Ein Buch, das einfach Spaß macht beim Lesen.

Homepage: www.steveblame.com
Facebook: www.facebook.com/steve.blame
Twitter: www.twitter.com/steveblame

Text: Dennis Kresse