Was will man über die vier Pilzköpfe aus Liverpool denn noch sagen, was nicht schon dutzendmal durchgekaut wurde? Dass sie die erfolgreichste Band aller Zeiten sind? Ein alter Hut. Dass jetzt alle ihre Nummer-1-Hits auf der Neuauflage des Best Of-Albums wiederveröffentlicht werden, das ursprüngliche Album 1 aus dem Jahre 2000 zählt mit über 31 Millionen verkauften Exemplaren zu einem der erfolgreichsten Alben des Jahrhunderts, ist auch nicht der letzte Schrei, wohl aber, dass man sich die Mühe gemacht hat, alle Videoclips, die zu den einzelnen Stücken entstanden sind, zu restaurieren und das kann man nicht lobend genug erwähnen. Zu Beginn der 60er bis zum Ende der Beatles 1970 waren Videos noch nicht das schmückende Beiwerk, dass sie heute sind.

Es bringt einem viel Spaß, die Clips zu sehen, seien es die steifen Jungs die in Anzügen Love me do singen oder als animierte Helden in der Yellow Submarine abtauchen. Auch der historisch wichtige letzte offizielle Auftritt als Beatles, auf dem Dach, das sogenannte „Rooftop Concert“ vom 30. Januar 1969, kann man auf 1 in hochauflösendem 4 K sehen, hier wurde Get Back ausgewählt.

Ein Team von Film- und Videotechnikern sowie Filmrestauratoren hat in akribischer, monatelanger Arbeit Bild für Bild gereinigt, die Farben aufgewertet und die Filme neu ediert.

Diese beeindruckende Blu-ray enthält zudem Audiokommentare bzw. Filmeinführungen von den beiden noch lebenden Beatles Paul McCartney und Ringo Starr sowie fantastische neue Stereo-, 5.1 Dolby Digital- und DTS HD-Surround-Audio-Mixe von Giles Martin (Sohn von der Beatles Produzenten Legende George Martin) und Sam Okell aus den Abbey Road Studios.

Die größte Band aller Zeiten ist endlich auf dem neuesten technischen Standard angekommen. Herz, was willst du mehr?

Homepage: www.thebeatles.com
Facebook: www.facebook.com/thebeatles
Twitter: www.twitter.com/thebeatles

Text: Dennis Kresse