Genauso wie man an Weihnachten Alle Jahre wieder singt, so erscheinen auch jedes Jahr entweder Greatest Hits-Zusammenstellungen oder Weihnachtsalben. Tom Gaebel hat das Seine dazu beigetragen und veröffentlicht zum Jahresabschluss-Fest, wie sollte es auch anders sein, eine exzellente Swing-Platte. Dass Gaebel und seine Big Band, die man um einen unterstützenden Chor verstärkt hat, es verstehen, auch eigentlich in den vergangenen Jahrzehnten auf Dauerschleife erklingende Titel wie Frosty the Snowman, Rudolph the red nosed Reindeer oder dem Instrumentalstück Sleigh Ride noch so manche Nuance entlocken zu können, ist bekannt. Und das macht der Charmebolzen aus Ibbenbüren dann doch wie gewohnt mehr als geschickt.

Easy Listening wie gemacht für Weihnachtsbraten und Punsch, aber es befinden sich auch vier Stücke aus dem eigenen Klanguniversum des als Dr. Swing von seinen Fans bezeichneten Tom Gaebels in der Tracklist. Happy People, A Jolly winter walk, After the year is done und Snow in Lover´s Lane fallen kein Stück ab im Vergleich mit der Elvis Presley Adaption Blue Christmas.

Das Warten aufs Christkind wird mit diesem Swing-Album wunderbar verkürzt.

Homepage: www.tom-gaebel.de
Facebook: www.facebook.com/tomgaebel
Twitter: www.twitter.com/tomgaebel

Text: Dennis Kresse