Das ist ja immer so eine Sache mit den Jugendbewegungen. Der eine findet es doof, sich in eine Art Uniform zu stecken, während es für beinharte Fans nichts Besseres gibt. Sei es wie es sei, eine der sympathischsten Bewegungen der Neuzeit war die Ska-Welle, die Mitte der 70er von England auf das Festland überschwappte und einen Kontrast zur Punkwelle, dem British Metal und dem New Wave bildete und die selbst 35Jahre später noch allgegenwärtig ist. Jetzt erscheint mit The Best of 2 Tone ein toll gemachter Sampler, der einem die Stimmung der Ska-Musik wieder mal näher bringt.

Einige der besten Ska-Bands kann man auf diesem erwähnenswerten Sampler finden, wie die Specials, Madness, The Beat, Selecter und viele andere, die das Label „2 Tone“ so populär machten.

Nummern wie Gangsters, A Ḿessage to you Rudy, die Coverversion von Tears of a clown, The Prince oder Nelson Mandela schaffen es, das gute Skanking-Feeling auch rund dreieinhalb Dekaden danach noch sehr tanzbar klingen zu lassen.

Infos: 2-tone.info

Text: Dennis Kresse